19.06.2013 14:15
Bewerten
 (0)

Zypern fleht erneut um Bankenhilfe

The Wall Street Journal
Monate nach der milliardenschweren Bankenrettung durch die Eurozone will die zyprische Regierung noch mehr Hilfe, um die größte Bank des Landes, Bank of Cyprus, aufzupäppeln.


Monate nach der milliardenschweren Bankenrettung in ihrem Land hat die zyprische Regierung die Eurozone erneut um Hilfe für die angeschlagene größte Bank der Insel, Bank of Cyprus, gebeten. In einem Brief an die europäischen Verantwortlichen, den das Wall Street Journal am Dienstag gesehen hat, bemängelt der zyprische Präsident Nikos Anastasiadis, dass die große Rettungsaktion vom April „ohne sorgfältige Vorbereitung" erfolgt sei und dass Zyperns Gesamtwirtschaft deshalb in Gefahr sei.

Anastasiadis warnt, dass das der Erfolg der Bankenrettung vom Überleben der Bank of Cyprus abhänge. „Ich betone die systemische Bedeutung der Bank of Cyprus, nicht nur in Bezug auf das Bankensystem, sondern auch auf die gesamte Wirtschaft", heißt es in dem Brief. „Der Erfolg des Programms, das die Eurogruppe und die Troika gebilligt haben, hängt vom Emporkommen einer starken und überlebensfähigen Bank of Cyprus ab. Aus diesem Grund bitte ich Sie nachdrücklich, eine langfristige Lösung für die dünne Liquiditätsposition der Bank of Cyprus zu unterstützen."

Darüber hinaus kritisiert Anastasiadis die Kapitalverkehrskontrollen, die ... lesen Sie den vollständigen Artikel auf WSJ.de

Bildquellen: Paul Cowan / Shutterstock.com, Aleksey Klints / Shutterstock.com

Nachrichten zu Bank of Cyprus Public Company LtdShs

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Bank of Cyprus Public Company LtdShs

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Meistgelesene Bank of Cyprus News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Bank of Cyprus News
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Bank of Cyprus Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich im Plus -- Dow fester -- Soros wettet gegen Deutsche Bank -- Abgasaffäre in USA soll VW über 14,7 Milliarden Dollar kosten -- Großbritannien-Rating gesenkt -- K+S, RWE im Fokus

KUKA schließt Investorenvereinbarung mit Midea. Nach Brexit-Entscheid droht Freihandelsabkommen TTIP das Aus. Salzgitter rechnet mit besserem Ergebnis im Gesamtjahr. US-Wirtschaft wächst im ersten Quartal um 1,1 Prozent. Mindestlohn steigt auf 8,84 Euro. Was Elon Musk mit der SolarCity-Übernahme wirklich vorhat.
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?