31.12.2012 09:31
Bewerten
 (0)

Thomson Reuters ONE/Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte gemäß § 26 a WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Linde AG / Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte gemäß § 26 a WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung . Verarbeitet und übermittelt durch Thomson Reuters ONE. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Die Linde Aktiengesellschaft teilt mit, dass sich die Gesamtzahl der Stimmrechte im Dezember 2012 erhöht hat. Die Gesamtzahl der Stimmrechte beträgt zum 31. Dezember 2012 insgesamt 185.225.376.

Linde Aktiengesellschaft Klosterhofstr. 1 80331 München www.linde.com info@linde.com

ISIN: DE0006483001

This announcement is distributed by Thomson Reuters on behalf of Thomson Reuters clients. The owner of this announcement warrants that: (i) the releases contained herein are protected by copyright and other applicable laws; and (ii) they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: Linde AG via Thomson Reuters ONE [HUG#1666770]

--- Ende der Mitteilung ---

Linde AG Klosterhofstrasse 1 München Deutschland

WKN: 648300;ISIN: DE0006483001;Index:Prime All Share,HDAX,DAX,CDAX; Notiert: Freiverkehr in Niedersächsische Börse zu Hannover, Prime Standard in Frankfurter Wertpapierbörse, Regulierter Markt in Frankfurter Wertpapierbörse, Regulierter Markt in Börse Stuttgart, Regulierter Markt in Bayerische Börse München, Regulierter Markt in Börse Berlin, Regulierter Markt in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg, Regulierter Markt in Börse Düsseldorf;

http://www.linde.com (END) Dow Jones Newswires

   December 31, 2012 03:00 ET (08:00 GMT)- - 03 00 AM EST 12-31-12

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Linde AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Linde AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.11.2014Linde buySociété Générale Group S.A. (SG)
21.11.2014Linde OutperformBernstein Research
20.11.2014Linde HoldKepler Cheuvreux
18.11.2014Linde overweightHSBC
17.11.2014Linde Equal-WeightMorgan Stanley
24.11.2014Linde buySociété Générale Group S.A. (SG)
21.11.2014Linde OutperformBernstein Research
18.11.2014Linde overweightHSBC
07.11.2014Linde buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.11.2014Linde buySociété Générale Group S.A. (SG)
20.11.2014Linde HoldKepler Cheuvreux
17.11.2014Linde Equal-WeightMorgan Stanley
12.11.2014Linde NeutralUBS AG
04.11.2014Linde NeutralGoldman Sachs Group Inc.
03.11.2014Linde HaltenDZ-Bank AG
31.10.2014Linde SellS&P Capital IQ
21.08.2014Linde UnderperformCredit Suisse Group
21.08.2014Linde UnderperformCredit Suisse Group
21.08.2014Linde UnderperformCredit Suisse Group
21.08.2014Linde UnderperformCredit Suisse Group
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Linde AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Wall Street geschlossen -- Deutsche Bank dampft Handel mit Gold und Silber ein -- Aufspaltungsforderung - Was Europa von Google will -- Infineon, BASF, Amazon, Google im Fokus

Juncker will keine Strafen für EU-Haushaltssünder. Berlin und Paris für stärkere Regulierung von Internetfirmen. Bundesregierung schließt Anti-Spionage-Vertrag mit Blackberry. Opec befeuert Ölpreisverfall. GDL-Chef zeigt sich kampfbereit. Infineon leidet unter herausforderndem Marktumfeld. E.ON verkauft Spanien-Geschäft für 2,5 Milliarden Euro. Arbeitslosigkeit in Frankreich steigt und steigt. Draghi: EZB zu weiteren Maßnahmen bereit.
20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wenn Zukunft Gegenwart wird

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?