03.12.2012 09:09
Bewerten
 (0)

ThyssenKrupp soll Salzgitter übers Ohr gehauen haben

ThyssenKrupp vs. Salzgitter
Der Stahl- und Industriekonzern ThyssenKrupp AG soll einem Medienbericht zufolge seinen Wettbewerber Salzgitter übers Ohr gehauen haben.
Im Zentrum der Vorwürfe steht die GfT Bautechnik, an der Salzgitter bis vor einem Jahr beteiligt war und die exklusiv die Spundwände der Niedersachsen vertrieben hatte. Bei einer Prüfung im Sommer 2011 sei Salzgitter aufgefallen, dass der Ruhrkonzern zu wenig Geld an die Niedersachsen für die Lieferung dieser Stahlprodukte überwiesen habe, erfuhr das "Handelsblatt" (Montagausgabe) aus Branchenkreisen.

Salzgitter-Chef Heinz Jörg Fuhrmann sei nach Informationen der Wirtschaftszeitung darüber sehr erzürnt gewesen, was er bei einem Spitzentreffen im August 2011 auch ThyssenKrupp-Chef Heinrich Hiesinger gesagt habe. Die beiden einigten sich darauf, die Zusammenarbeit zu beenden. ThyssenKrupp übernahm die verbliebenen 30 Prozent der GfT Bautechnik und zahlte zudem einen Ausgleich für mögliche Falschabrechnungen, wie es in den Kreisen heißt. In Summe war dies dem Bericht zufolge ein zweistelliger Millionenbetrag.

ThyssenKrupp bestätigte laut dem Bericht, dass Salzgitter die Betrugsvorwürfe vorgebracht hatte. Die Angelegenheit sei aber einvernehmlich gelöst worden, wird ein Sprecher zitiert. Salzgitter lehnte einen Kommentar ab.

Die Bildquellen: Salzgitter AG

Nachrichten zu ThyssenKrupp AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ThyssenKrupp AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.06.2015ThyssenKrupp UnderweightBarclays Capital
29.06.2015ThyssenKrupp HaltenIndependent Research GmbH
29.06.2015ThyssenKrupp buyHSBC
25.06.2015ThyssenKrupp buyCommerzbank AG
25.06.2015ThyssenKrupp NeutralCredit Suisse Group
29.06.2015ThyssenKrupp buyHSBC
25.06.2015ThyssenKrupp buyCommerzbank AG
19.06.2015ThyssenKrupp buyCitigroup Corp.
27.05.2015ThyssenKrupp buyCommerzbank AG
13.05.2015ThyssenKrupp buyCommerzbank AG
29.06.2015ThyssenKrupp HaltenIndependent Research GmbH
25.06.2015ThyssenKrupp NeutralCredit Suisse Group
19.06.2015ThyssenKrupp NeutralCredit Suisse Group
02.06.2015ThyssenKrupp NeutralCredit Suisse Group
01.06.2015ThyssenKrupp HoldDeutsche Bank AG
29.06.2015ThyssenKrupp UnderweightBarclays Capital
03.06.2015ThyssenKrupp ReduceKepler Cheuvreux
27.05.2015ThyssenKrupp UnderweightBarclays Capital
13.05.2015ThyssenKrupp ReduceKepler Cheuvreux
12.05.2015ThyssenKrupp ReduceKepler Cheuvreux
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ThyssenKrupp AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr ThyssenKrupp AG Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Verlust -- Dow schließt im Plus -- Tsipras will Übergangsfinanzierung -- Kein neues Sparkonzept aus Griechenland -- ProSieben, Axel Springer, Airbus, Samsung im Fokus

Tsipras will Übergangsfinanzierung durch Gläubiger. Eurogruppe will laut Tsakalotos Athen neue Chance geben. Deutsche Bank findet Postbank-Aktionäre mit 35,05 Euro pro Stück ab. Börsengang soll German Startups Group 62 Millionen Euro bringen. Fitch: Griechen rutschen von Peripherie zum Ausgang. SGL stellt Stammgeschäft neu auf.
Wer waren die Aktienstars des deutschen Technologieindex?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Griechenlands Finanzminister Varoufakis tritt zurück. Glauben Sie, dass nun eine Einigung im Schuldenstreit näher rückt?