17.07.2007 13:12
Bewerten
 (0)

Tokio-Immobilien: Schwache Umsätze - Preise steigen

EMFIS.COM - RTE Tokio 17.07.07 In Japan steht der Immobilienmarkt weiter unter Druck. So ist in Tokio der Verkauf von Eigentumswohnungen in Wohnanlagen im Juni erneut geschrumpft. Insgesamt wurden 5716 Wohnungen verkauft, was gegenüber dem Vorjahr einer Verringerung um 10,9 Prozent entspricht. Im Mai hatte der Rückgang allerdings bei 16,9 Prozent gelegen.

Der Durchschnittspreis für ein Apartment in Tokio zog dagegen um 10,8 Prozent auf 48,53 Millionen Yen an. Der durchschnittliche Quadratmeterpreis wiederum stieg um 13,8 Prozent auf 644.000 Yen oder umgerechnet rund 5320 Dollar.

In der Metropole Osaka stiegen dagegen die Apartment-Verkäufe um 2,7 Prozent auf 2768 Einheiten an. Der Durchschnittspreis pro Einheit lag bei 34,98 Millionen Yen (plus 5,7 Prozent), der Durchschnitts-Quadratmeter-Preis erhöhte sich um 10 Prozent auf 474.000 Yen (3917 Dollar).
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu KSH Holdings Ltd.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
14.11.14
KSH: Q3 GDP growth slows to 3.2% (Budapest Business Journal)
10.11.14
KSH: Guest nights up 2.5% (Budapest Business Journal)
07.11.14
07.11.14
05.11.14
KSH: Construction output climbs 27% (Budapest Business Journal)
31.10.14
KSH: Trade surplus revised up (Budapest Business Journal)
31.10.14
KSH: PPI down 0.3% y.o.y. (Budapest Business Journal)
29.10.14
KSH: Retail sales up 2.5 % in August (Budapest Business Journal)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu KSH Holdings Ltd.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für KSH Holdings Ltd. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

KSH Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt über 2 Prozent fester -- Staatsschulden: Ukraine verkauft massenweise Gold -- US-Börsen schließen im Plus -- Chinas Notenbank senkt überraschend Leitzinsen -- Alibaba im Fokus

GDL und Bahn verhandeln weiter. Megafusion in der britischen Versicherungsbranche. Angebot an Hawesko-Aktionäre jetzt offiziell. RBS besteht Stresstest trotz Rechenfehler. Burger King schaltet im Streit um Filialen Gericht ein. Porsche vermietet seine Sportwagen künftig auch. Deutsche-Bank-CFO empfiehlt Alternative zum Sparbuch.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind Deutschlands Global Player

träger

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Gesetzentwurf zur Frauenquote in den Führungsetagen von Unternehmen stößt in der Union auf wachsenden Widerstand. Wie stehen Sie zu diesem Thema?