03.12.2012 11:17
Bewerten
 (0)

Ton Büchner kehrt auf Chefposten von Akzo Nobel zurück

    AMSTERDAM (dpa-AFX) - Der wegen Krankheit ausgefallene Akzo-Nobel (Ahold)-Chef Ton Büchner kehrt wieder an die Spitze des Chemiekonzerns zurück. An diesem Freitag (7. Dezember) werde der Manager seine Aufgaben wieder aufnehmen, teilte das Unternehmen in Amsterdam am Montag mit. Die Aktie von Akzo Nobel reagierte positiv auf die Ankündigung, der Kurs legte am Vormittag um 0,9 Prozent auf 44,3 Euro zu.

 

    Büchner hatte sich wegen Burnouts in den vergangenen sechs Monaten eine Auszeit genommen. Am 14. Dezember werde er an einer Investoren- und Analysten-Telefonkonferenz teilnehmen. Im Februar wolle er dann die Strategie des BASF-Konkurrenten bekanntgeben. Ursprünglich war dies bereits für den 22. Oktober geplant./jke/jha/stk

 

Artikel empfehlen?
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Akzo Nobel N.V.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.08.2014Akzo Nobel buyDeutsche Bank AG
11.07.2014Akzo Nobel NeutralHSBC
10.07.2014Akzo Nobel NeutralBNP PARIBAS
10.07.2014Akzo Nobel SellUBS AG
03.06.2014Akzo Nobel overweightMorgan Stanley
26.08.2014Akzo Nobel buyDeutsche Bank AG
03.06.2014Akzo Nobel overweightMorgan Stanley
13.03.2014Akzo Nobel buyCitigroup Corp.
07.02.2014Akzo Nobel kaufenSociété Générale Group S.A. (SG)
22.10.2013Akzo Nobel kaufenSociété Générale Group S.A. (SG)
11.07.2014Akzo Nobel NeutralHSBC
10.07.2014Akzo Nobel NeutralBNP PARIBAS
07.02.2014Akzo Nobel haltenCredit Suisse Group
22.10.2013Akzo Nobel haltenBarclays Capital
19.07.2013Akzo Nobel haltenCitigroup Corp.
10.07.2014Akzo Nobel SellUBS AG
07.02.2014Akzo Nobel verkaufenGoldman Sachs Group Inc.
24.10.2013Akzo Nobel verkaufenUBS AG
30.08.2013Akzo Nobel verkaufenGoldman Sachs Group Inc.
28.08.2013Akzo Nobel verkaufenHSBC
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Akzo Nobel N.V. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Meistgelesene Akzo Nobel News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Akzo Nobel News

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Dollar General erhöht Family-Dollar-Gebot -- Apple prüft Sicherheit nach Auftauchen von Promi-Nacktfotos -- Tipp24 zieht Gewinnwarnung zurück -- Die goldene Regel des Warren Buffett

China erlässt Steuer für E-Autos. Deutscher Automarkt leicht im Minus. CTS Eventim-Aktie legt rund 5 Prozent zu. Rekordrücklage bei Rente - Politik trotzdem gegen Beitragssenkung. JPMorgan-Analysten sehen keine Gefahr für Europas Banken durch Stresstest. Brenntag baut Geschäft in Indien aus. Russland könnte aus G20 fliegen.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Billig-Airline ist die beste der Welt?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

Welcher Nationaltrainer verdient am meisten?

mehr Top Rankings
Deutschland wird den Kampf der Kurden gegen die Terrormiliz des Islamischen Staates (IS) mit schweren Waffen unterstützen. Wie ist Ihre Meinung hierzu?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen