26.07.2012 12:43

Senden
TOP-BONITÄT

So kreditwürdig ist Europa: Welche Länder ihr Top-Rating (noch) verteidigen können


Ratingagenturen haben die Bonität zahlreicher EU-Länder der Eurozone im Zusammenhang mit der Eurokrise herabgestuft. Die Zahl derer, deren Top-Rating unangetastet ist, wird immer kleiner. Wer ist am kreditwürdigsten in Europa?

Hohe Staatsverschuldung, angeschlagene Wirtschaft, schwache Wachstumsaussichten: Die drei größten Ratingagenturen Moody's, Fitch und Standard & Poors haben für zahlreiche europäische Länder im Zusammenhang mit der Eurokrise den Daumen gesenkt. Europa ist längst nicht mehr so kreditwürdig, wie noch vor einigen Jahren. Welche Länder sich einer Ratingabstufung bislang entziehen konnten und noch immer eine Top-Bonität vorweisen können:

 

Platz 11: Liechtenstein

Der Zwergstaat Liechtenstein ist vor allem als Finanzstandort bekannt. Standard & Poor's weist dem Fürstentum ein Triple-A-Rating aus und verweist dabei auf die hohe Stabilität des Landes, sowie auf die Währungsunion mit der Schweiz.

Bildquellen: istock/Zmeel Photography

Weitere Links:

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen