03.09.2012 08:11
Bewerten
 (6)

Diese Aktien waren im August die Depotgewinner und -verlierer

Tops und Flops August
Heute startet mit dem September der statistisch gesehen schlechteste Börsenmonat. Im August lief es für den Markt hingegen noch erstaunlich gut. Diese Aktien hätten Sie im Sommermonat im Depot haben sollen - und diese lieber nicht.
Im Sommermonat August waren die Nachrichten von Unternehmens- und Konjunkturseite eher rar. Viele Anleger waren im Sommerurlaub, so dass wenige Trader ausreichten, den Markt in die gewünschte Richtung zu bewegen. Diese Aktien waren die größten Gewinner und Verlierer im August:

 

Platz 20: Hugo Boss (-16%)

Hugo Boss hat auch im zweiten Quartal 2012 der Schuldenkrise getrotzt und konnte sowohl Umsatz als auch Gewinn steigern und damit die Schätzungen der Analysten übetreffen. Dennoch fielen die Aktien des Modeherstellers im August um 16 Prozent.

Quelle: www.finanzen.net, 31.08.2012, 12 Uhr
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen