24.02.2013 12:20
Bewerten
 (0)

Toyota nimmt Absatzplanung für Deutschland zurück - Tagesspiegel

   Toyota schreibt in Deutschland im Geschäftsjahr 2012/13 (per 31. März 2013) weiterhin schwarze Zahlen, hat aber seine Absatzplanung für das kommende Geschäftsjahr zurückgenommen. Für 2013/14 plant der japanische Automobilkonzern laut einem Pressebericht in Deutschland einen Absatz von 85.000 Einheiten. "Wir hatten schon einmal 90.000 geplant, aber das ist in diesem schwierigen Umfeld noch nicht zu schaffen", sagte Deutschlandleiter Toshiaki Yasuda im Gespräch mit dem "Tagesspiegel".

   Es könne nicht nur um Volumen gehen, sondern es müsse stärker auf die Profitabilität geachtet. Halsbrecherische Rabattaktionen suchte man Toyota vergeblich. Der niedrige Yen-Wechselkurs helfe nur begrenzt, da rund 70 Prozent der in Europa verkauften Fahrzeuge auch dort produziert würden, so der Manager weiter.

   "Wir werden hier erneut mit einem Gewinn und sogar etwas besser als im Vorjahr abschließen. Das können nicht viele Hersteller von sich behaupten", sagte Yasuda mit Blick auf das bald endende Geschäftsjahr. Der Absatz bleibe mit etwa 83.000 Einheiten konstant. Es sei das zweite Geschäftsjahr in Folge mit schwarzen Zahlen. Auch in Europa insgesamt schreibt Toyota laut Yasuda trotz schrumpfender Märkte in Spanien und Italien schwarze Zahlen.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com DJG/flf (END) Dow Jones Newswires

   February 24, 2013 05:41 ET (10:41 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 05 41 AM EST 02-24-13

Nachrichten zu Toyota Motor Corp. (spons. ADRs)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Toyota Motor Corp. (spons. ADRs)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Meistgelesene Toyota Motor News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Toyota Motor News
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX tiefrot -- Deutsche-Bank-Kunden ziehen wohl Einlagen in Milliardenhöhe ab -- Chinesen wollen offenbar OSRAM übernehmen -- QUALCOMM will NXP kaufen

Zerschlagung von Wells Fargo gefordert. Tesla: Autopilot schuldlos an Unfall auf deutscher Autobahn. Monopolkommission erwartet lange Prüfung von Bayers Monsanto-Kauf. Fed-Chefin: Ankauf von Aktien und Bonds könnte bei Abschwung helfen. va-Q-tec schlägt Aktien in der Mitte der Preisspanne los.
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Lohnt sich die Rente
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?