23.01.2013 11:11
Bewerten
 (0)

Tipp des Tages: Call auf Continental

Tipp des Tages: Call auf Continental
Trading-Idee
Bei der Aktie des Autozulieferers Continental wächst vor allem aus charttechnischer Sicht die Spannung. Mutige setzen in gehebelter Form auf einen Angriff in Richtung des im Januar markierten Hochs.
Der im Dezember gestartete Aufwärtsimpuls schob den Kurs der Continental-Aktie im neuen Jahr zunächst auf ein Mehrjahreshoch bei 89,98 Euro. Mittlerweile ist diese Anstrengung verdaut und es kam zu einer technischen Korrektur in den Bereich der unteren Aufwärtstrendbegrenzung bei 80 Euro. Das Verteidigen dieser Marke hat nunmehr hohe Priorität. Zur Begrenzung potenzieller Kursverluste bietet sich das Setzen einer engen Stopp-Loss-Marke an, zum Beispiel bei 79,50 Euro.

Unter fundamentalen Aspekten läuft es aufgrund einer weiterhin brummenden Autokonjunktur bis dato recht rund. So meldete der DAX-Konzern Mitte Januar, dass man die ursprünglichen Ziele für das Geschäftsjahr 2012 übertroffen habe. So erhöhte sich der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um sieben Prozent auf 32,7 Milliarden Euro und die bereinigte operative Gewinnmarge kletterte von 10,1 auf 10,7 Prozent. Doch im laufenden Geschäftsjahr rechnet der Konzern mit einer nachlassenden Aufwärtsdynamik. Elmar Degenhart, der Continental-Vorstandsvorsitzende, meinte diesbezüglich: „Obwohl die Vorzeichen der Automobilmärkte aktuell noch verhaltener sind, als sie es vor einem Jahr waren, streben wir 2013 ein Umsatzwachstum von rund 5 Prozent auf dann mehr als 34 Milliarden Euro an. Die bereinigte Marge soll weiterhin über 10 Prozent liegen“. Die Börsianer nahmen die skeptischen Töne erst einmal zum Anlass, auszusteigen.

Stopp-Loss bei 79,50 Euro setzen

Mit dem von der BNP Paribas emittierten Mini Future Optionsschein auf Continental (WKN: BP42GK) kann man bei einer unbegrenzten Laufzeit derzeit eine Hebelchance von 4,2 erzielen. Während der Basispreis bei 65,25 Euro liegt, ist der Knock-Out-Level aktuell bei 68,51 Euro angesiedelt. Von dieser Marke ist die Aktie derzeit fast 20 Prozent entfernt.

Disclaimer: Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Eine Haftung wird nicht übernommen.

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Continental AG

  • Relevant1
  • Alle2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Continental AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.12.2014Continental buyDeutsche Bank AG
11.12.2014Continental HoldKepler Cheuvreux
10.12.2014Continental buyCitigroup Corp.
04.12.2014Continental HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
27.11.2014Continental NeutralJP Morgan Chase & Co.
15.12.2014Continental buyDeutsche Bank AG
10.12.2014Continental buyCitigroup Corp.
14.11.2014Continental overweightBarclays Capital
12.11.2014Continental overweightBarclays Capital
11.11.2014Continental buyGoldman Sachs Group Inc.
11.12.2014Continental HoldKepler Cheuvreux
04.12.2014Continental HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
27.11.2014Continental NeutralJP Morgan Chase & Co.
18.11.2014Continental HoldWarburg Research
17.11.2014Continental NeutralHSBC
08.05.2012Continental verkaufenIndependent Research GmbH
13.04.2012Continental verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
02.03.2012Continental verkaufenIndependent Research GmbH
30.01.2012Continental verkaufenIndependent Research GmbH
26.01.2012Continental verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Continental AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Continental AG Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

Deutliche Gewinne: DAX mit kräftigem Plus -- Deutsche Bank: Postbank-Verkauf als Option? -- ifo-Index steigt -- United Internet prüft Kauf des Netzes von QSC

Putin bereitet Russen auf längere Krise vor. Fed: Zinserhöhung erst im zweiten Quartal. Schweizer Notenbank führt negative Einlagenzinsen ein. Präsidentenwahl in Griechenland geht in die zweite Runde. Cloud-Geschäft bei Oracle wächst kräftig. Barclays-Chef zweifelt an Geschäftsmodell der Deutschen Bank. Smartphone-Anbieter Xiaomi darf wieder in Indien verkaufen.
Wer hat die USA von Platz 1 verdrängt?

schaften der Welt

europa

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche sind die reichsten Amerikaner unter 40 Jahren?

Wenn Zukunft Gegenwart wird

mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?