25.01.2013 11:05
Bewerten
 (17)

Tipp des Tages: Put auf Infineon

Tipp des Tages: Put auf Infineon
Trading-Idee
Unter Timingaspekten könnte bei der Infineon-Aktie die Zeit reif für eine Korrektur sein - vor allem falls die für Donnerstag angekündigten Quartalszahlen schlechter als erwartet ausfallen sollten.
von Jörg Bernhard

Für die Infineon-Aktie verlief der Start ins neue Börsenjahr sehr gut - fast schon zu gut. Mit einem Plus von bislang 9,8 Prozent, übertraf der zyklische Halbleiterwert die Performance des Leitindex DAX um immerhin acht Prozentpunkte. Und selbst der Weltmarktführer Intel entwickelte sich deutlich verhaltener. Ob dieser Trend sich fortsetzen kann hängt vor allem von zwei Faktoren ab: der Charttechnik und den für Donnerstag angekündigten Quartalszahlen. Beim letzten Update überwogen zwar die Molltöne, wobei sich die Aktie davon relativ unbeeindruckt zeigte und seither deutlich nach oben zog. Unter charttechnischen Gesichtspunkten bremst derzeit aber die knapp unterhalb von 6,80 Euro verlaufende Widerstandszone. Ende 2011 scheiterte der Titel schon einmal an dieser Hausnummer und rutschte danach innerhalb kurzer Zeit um 17 Prozent ab. Sollte sich dieses Szenario wiederholen, könnten Anleger mit dem nachfolgend aufgeführten Knock-out-Put kräftig verdienen.

Stopp-Loss bei 6,85 Euro setzen

Mit dem von der DZ Bank emittierten Mini Future Optionsschein auf Infineon (WKN: DZ5QE3) kann man bei einer unbegrenzten Laufzeit derzeit eine Hebelchance von 3,3 erzielen. Während der Basispreis bei 8,79 Euro liegt, ist der Knock-Out-Level aktuell bei 8,41 Euro angesiedelt. Von dieser Marke ist die Aktie derzeit fast 24 Prozent entfernt. Zur Begrenzung potenzieller Kursverluste sollte allerdings unbedingt eine Stopp-Loss-Marke gesetzt werden. Hier bietet sich die Marke von 6,85 Euro an.

Disclaimer: Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Eine Haftung wird nicht übernommen.

Bildquellen: istock photo

Nachrichten zu Infineon Technologies AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Infineon Technologies AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.05.2016Infineon Technologies NeutralBNP PARIBAS
17.05.2016Infineon Technologies buyBaader Wertpapierhandelsbank
13.05.2016Infineon Technologies NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.05.2016Infineon Technologies OutperformBernstein Research
06.05.2016Infineon Technologies buyBaader Wertpapierhandelsbank
17.05.2016Infineon Technologies buyBaader Wertpapierhandelsbank
12.05.2016Infineon Technologies OutperformBernstein Research
06.05.2016Infineon Technologies buyBaader Wertpapierhandelsbank
04.05.2016Infineon Technologies kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.05.2016Infineon Technologies buyBaader Wertpapierhandelsbank
20.05.2016Infineon Technologies NeutralBNP PARIBAS
13.05.2016Infineon Technologies NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.05.2016Infineon Technologies NeutralBNP PARIBAS
04.05.2016Infineon Technologies HaltenDZ-Bank AG
03.05.2016Infineon Technologies market-performBernstein Research
09.02.2016Infineon Technologies UnderweightMorgan Stanley
11.01.2016Infineon Technologies UnderweightMorgan Stanley
17.12.2015Infineon Technologies UnderweightMorgan Stanley
19.11.2015Infineon Technologies UnderweightMorgan Stanley
31.07.2015Infineon Technologies UnderweightMorgan Stanley
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Infineon Technologies AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich stärker -- Wall Street im Plus -- ifo-Index höher als erwartet -- Bayer-Aktie fährt Achterbahn: Höheres Gebot für Monsanto befürchtet -- VW, STADA im Fokus

Aktionäre von PNE Wind verweigern Ex-Vorstandschef die Entlastung. Neue Proteste gegen französische Arbeitsmarktreform. Apple erforscht Ladetechnologie für Elektroautos. Stada-Chef bändelt mit Finanzinvestor CVC an. Umfrage - 2016 keine weitere Lockerung der EZB-Geldpolitik erwartet. Millionenstrafe gegen Großbank Citigroup.
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Volatilität in Schwellenländern

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?