22.07.2013 16:31
Bewerten
 (0)

Traditionsmarke Ihr Platz lebt weiter

    KÖLN/OSNABRÜCK (dpa-AFX) - Die wegen der Pleite der Drogeriekette Schlecker untergegangene Marke Ihr Platz existiert weiter. Bis Ende 2014 soll es 100 Geschäfte mit dem traditionsreichen Namen geben, sagte der Geschäftsführer der Ihr Platz Für Sie GmbH, Mark Pohl, aus Köln am Montag. Die Namensrechte an der aus Osnabrück stammenden, aber inzwischen liquidierten Traditionsmarke Ihr Platz hatte im vergangenen Jahr die Kölner Für-Sie-Handelsgenossenschaft dem Insolvenzverwalter von Schlecker abgekauft. Die "Neue Osnabrücker Zeitung" hatte zuvor darüber berichtet.

    Die derzeit 86 Märkte seien keine von Köln aus gesteuerten Filialen, sondern von selbstständigen Einzelhändlern vor Ort geführte Geschäfte, sagte Pohl. Die Für-Sie-Handelsgenossenschaft kooperiert eng mit der REWE-Gruppe.

    Der alte Markenname "Ihr Platz" habe einen guten Wert, sagte Pohl. "Das ist schon immer ein altes Traditionsunternehmen gewesen, das irgendwann sehr stark gelitten hat, als Schlecker es übernommen hatte." Angepeilt sei pro Markt ein Umsatz von 500 000 Euro im Jahr. Ihr Platz war 2005 zahlungsunfähig geworden, hatte es aber wieder aus der Insolvenz heraus geschafft. Schlecker übernahm 2007 den Konkurrenten - und ging 2012 selber pleite./eks/DP/she

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt in Grün -- Staatsanwaltschaft: Germanwings-Co-Pilot verheimlichte Erkrankung -- US-Börsen kaum bewegt -- Apple, Air Berlin im Fokus

S&P bestätigt Österreich-Rating. Griechische Regierungskreise: Können Schulden bald nicht mehr zahlen. Dürr-Aktionäre erhalten mehr Dividende. Griechische Reformliste fertig - Sitzung am Abend in Brüssel. Dow Chemical spaltet Großteil seines Chlor-Alkali-Geschäfts ab. Blackberry schafft schwarze Quartalszahlen - Umsatz sinkt weiter.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

In diesen Ländern finden Sie leicht Arbeit!

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Berichte über Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für aufgebauscht. Wie stehen Sie zu diesem Thema.