11.02.2013 08:50
Bewerten
 (1)

Trittin: Unter Merkel ufern Rüstungsexporte aus

    BERLIN (dpa-AFX) - Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin hat Bundeskanzlerin Angela Merkel für mögliche Waffenlieferungen an Saudi-Arabien scharf kritisiert. "Wir haben unter Merkel ein Ausufern der Rüstungsexporte", klagte Trittin am Montag im ARD-"Morgenmagazin". Es sei nicht im Interesse Deutschlands, Saudi-Arabien aufzurüsten. "Saudi-Arabien ist ein Land, in dem Menschenrechte nichts zählen." Es sei ein Fehler gewesen, dass die Grünen in der Vergangenheit Waffenlieferungen zugestimmt hätten.

 

    Die "Bild am Sonntag" hatte berichtet, Saudi-Arabien wolle deutsche Patrouillenboote im Wert von 1,5 Milliarden Euro kaufen. Eine Voranfrage der Bremer Lürssen Werft sei bereits vom Bundessicherheitsrat positiv beschieden worden. Das Bundeswirtschaftsministerium lehnte eine Stellungnahme ab./seu/DP/zb

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Rheinmetall AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Rheinmetall AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.03.2015Rheinmetall kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
25.03.2015Rheinmetall HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.03.2015Rheinmetall VerkaufenIndependent Research GmbH
24.03.2015Rheinmetall buyCommerzbank AG
23.03.2015Rheinmetall buyOddo Seydler Bank AG
25.03.2015Rheinmetall kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
24.03.2015Rheinmetall buyCommerzbank AG
23.03.2015Rheinmetall buyOddo Seydler Bank AG
18.03.2015Rheinmetall buyCommerzbank AG
23.02.2015Rheinmetall kaufenBankhaus Lampe KG
25.03.2015Rheinmetall HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.03.2015Rheinmetall HoldS&P Capital IQ
16.03.2015Rheinmetall HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.03.2015Rheinmetall HoldKepler Cheuvreux
02.03.2015Rheinmetall HoldKepler Cheuvreux
24.03.2015Rheinmetall VerkaufenIndependent Research GmbH
20.03.2015Rheinmetall verkaufenCredit Suisse Group
11.11.2014Rheinmetall VerkaufenIndependent Research GmbH
18.09.2014Rheinmetall UnderperformCredit Suisse Group
08.08.2014Rheinmetall SellClose Brothers Seydler Research AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Rheinmetall AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Rheinmetall AG Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt in Grün -- Staatsanwaltschaft: Germanwings-Co-Pilot verheimlichte Erkrankung -- US-Börsen kaum bewegt -- Apple, Air Berlin im Fokus

S&P bestätigt Österreich-Rating. Griechische Regierungskreise: Können Schulden bald nicht mehr zahlen. Dürr-Aktionäre erhalten mehr Dividende. Griechische Reformliste fertig - Sitzung am Abend in Brüssel. Dow Chemical spaltet Großteil seines Chlor-Alkali-Geschäfts ab. Blackberry schafft schwarze Quartalszahlen - Umsatz sinkt weiter.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

In diesen Ländern finden Sie leicht Arbeit!

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Berichte über Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für aufgebauscht. Wie stehen Sie zu diesem Thema.