03.03.2013 17:23
Bewerten
 (0)

Troika schaut Griechenland wieder in die Bücher

   Von Stelios Bouras

   In Griechenland haben am Sonntag Gespräche mit den internationalen Gläubigern des Landes über die Auszahlung der nächsten Hilfstranche begonnen. Die Zeichen stehen gut, dass Athen dank Fortschritten bei den Reformbemühungen grünes Licht von der Troika der Haushaltsinspektoren bekommt.

   Nach ihrem letzten Besuch im Oktober sind die Vertreter von EU-Kommission, Europäischer Zentralbank und Internationalem Währungsfonds wieder für eine Woche im Land, um den Stand der Dinge bei Sparpolitik und Reformen zu überprüfen. Damit entscheiden sie, ob die nächste Tranche des 173 Milliarden Euro schweren Hilfspakets ausbezahlt werden kann.

   In den vergangenen Monaten hat Griechenland zahlreiche Vorgaben der internationalen Gläubiger umgesetzt. Im Gegensatz zu früheren Besuchen wird diesmal nicht erwartet, dass die Inspektoren eine lange Mängelliste von Verzögerungen und verfehlten Haushaltszielen präsentieren.

   Kontakt zum Autor: Steffen.Gosenheimer@dowjones.com

   DJG/wsj/gos

   (Mehr zu diesem Thema und weitere Berichte und Analysen zu aktuellen Wirtschafts- und Finanzthemen finden Sie auf www.WSJ.de, dem deutschsprachigen Online-Angebot des Wall Street Journal.)

   (END) Dow Jones Newswires

   March 03, 2013 10:53 ET (15:53 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 10 53 AM EST 03-03-13

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX legt zu -- TTIP: USA üben wohl massiven Druck auf Europa aus -- Linde bekräftigt Prognose -- FCA wirft Deutscher Bank mangelhafte Kontrollen vor -- Halliburton, Berkshire Hathaway im Fokus

Allianz legt überraschend Gewinnsprung hin. Eurokurs steigt auf den höchsten Stand seit über sechs Monaten. Australischer Unternehmer outet sich als Bitcoin-Erfinder. Fresenius Medical Care gibt wohl Übernahmepläne in Irland auf. LPKF startet schwach und senkt Prognose. Dortmund-Boss Watzke: Ablöse für Hummels "nicht verhandelbar".
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Die schönsten Geldscheine der Welt

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat die Volkswagen-Spitze für ihr Beharren auf einen Großteil ihrer Bonus-Zahlungen kritisiert. Wie stehen Sie zu dem Thema?