19.06.2013 15:41
Bewerten
 (0)

Griechenland-'Troika' macht Pause

Trotz Krise
Die "Troika" der internationalen Geldgeber macht trotz der Zuspitzung der Regierungskrise in Athen bei ihrer Überprüfung Griechenlands eine Pause.
Ende des Monats solle fortgefahren werden, bis dahin solle - nicht genauer bezeichnete - "technische Arbeit" abgeschlossen werden, teilten die EU-Kommission, die Europäische Zentralbank und der Internationale Währungsfonds (IWF) am Mittwoch in einer knappen gemeinsamen Erklärung mit. Die Institutionen lobten den Fortschritt, den ihr umstrittenes Kontrollgremium bereits gemacht habe. In der Mitteilung wird nicht auf die aktuelle Regierungskrise in Athen eingegangen.

    Die "Troika" überprüft die Umsetzung des Hilfsprogramms für das Krisenland. Wie Diplomaten ergänzten, werden die Euro-Finanzminister an diesem Donnerstag in Luxemburg über den Stand der Dinge in Athen beraten. Es sei wichtig für die Fortführung des Programmes, dass die Koalitionsregierung von Premier Antonis Samaras stabil sei. Die von der Regierung angeordnete Schließung des öffentlich-rechtlichen Senders ERT führt zu erheblicher politischer Unruhe in dem Krisenland. Neue Entscheidungen der Eurogruppe zu Griechenland sind nicht zu erwarten./cb/DP/jsl

BRÜSSEL (dpa-AFX)

Bildquellen: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Zalando schöpft Preisspanne nicht aus -- Lufthansa-Piloten bestreiken Langstrecke -- Bahr wird Allianz-Vorstand -- Ford schockt Investoren mit Aussagen über Europageschäft

Rocket Internet startet Essens-Lieferdienst in Berlin. RBS muss weniger abschreiben als erwartet. Bundesbank-Gewinn senkt Defizit in Bundeskasse. IPO: Kabelnetzbetreiber Tele Columbus will an die Börse. Deutschland: Beschäftigung steigt auf neuen Rekordstand. Draghi nennt bald Details zu Wertpapierankäufen.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Index of Economic Freedom 2014

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

mehr Top Rankings

Umfrage

Justizminister Maas will Banken verpflichten, ihre Dispozinssätze auf Ihrer Internetseite zu veröffentlichen. Was halten Sie davon?