16.01.2013 16:23
Bewerten
 (0)

Tui und Tui Travel sprechen über mögliche Fusion

    CRAWLEY (dpa-AFX) - Der Reisekonzern Tui (TUI) spricht mit seiner börsennotierten Veranstaltungstochter Tui Travel über eine mögliche Zusammenführung der beiden Unternehmen. "Die Gespräche sind in einem sehr frühen Stadium", teilte Tui Travel am Mittwoch in Crawley bei London mit. Tui habe sich dazu an die unabhängigen Aktionärsvertreter im Verwaltungsrat gewandt. Sollte es zu einem Zusammenschluss kommen, gehe es um einen reinen Aktientausch ohne Prämie auf den Aktienkurs. Eine Übernahme der Tui AG durch ihre Tochter, an der Börse als Reverse Takeover bezeichnet, sei hingegen nicht geplant, hieß es. Damit wies Tui Travel anderslautende Medienberichte vom gleichen Tag zurück.

 

    Die Tui AG in Hannover ist bisher lediglich mit gut 56 Prozent an ihrer wichtigsten Tochter beteiligt. Deren übrige Aktien werden unter anderem von Investmentfonds gehalten und an der Londoner Börse gehandelt. Tui Travel zufolge muss sich die deutsche Tui AG nun bis 13. Februar entscheiden, ob sie eine Übernahmeofferte für Tui Travel abgeben will oder nicht./stw/he

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu TUI AG

  • Relevant
  • Alle3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
27.03.15
27.03.15
27.03.15
27.03.15
27.03.15
27.03.15
27.03.15
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu TUI AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.03.2015TUI OutperformCredit Suisse Group
26.03.2015TUI overweightJP Morgan Chase & Co.
25.03.2015TUI accumulateequinet AG
18.03.2015TUI overweightMorgan Stanley
18.03.2015TUI overweightMorgan Stanley
26.03.2015TUI OutperformCredit Suisse Group
26.03.2015TUI overweightJP Morgan Chase & Co.
25.03.2015TUI accumulateequinet AG
18.03.2015TUI overweightMorgan Stanley
18.03.2015TUI overweightMorgan Stanley
10.02.2015TUI HoldS&P Capital IQ
16.01.2015TUI HaltenDZ-Bank AG
08.01.2015TUI NeutralCitigroup Corp.
10.12.2014TUI HoldS&P Capital IQ
10.12.2014TUI HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.03.2015TUI VerkaufenDZ-Bank AG
30.06.2014TUI VerkaufenDZ-Bank AG
19.05.2014TUI VerkaufenDZ-Bank AG
13.02.2014TUI verkaufenDZ-Bank AG
09.05.2013TUI verkaufenBankhaus Lampe KG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für TUI AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr TUI AG Analysen

Heute im Fokus

DAX freundlich erwartet -- Airbus-Absturz: Fehlender Flugschreiber soll Erklärungen liefern -- Kein Durchbruch bei Verhandlungen zu Griechenland in Brüssel -- Intel in Gesprächen über Altera-Übernahme

Deutsche Post rechnet mit Warnstreiks im April. HHLA erwartet für 2015 nicht mehr Gewinn - Überraschend hohe Dividende. Holcim verkauft Minderheitsbeteiligung in Thailand. Weichai Power stockt Anteil an Kion auf 38,25 Prozent auf. Germanwings-Co-Pilot litt nach Pressebericht unter Sehstörungen.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

In diesen Ländern finden Sie leicht Arbeit!

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Berichte über Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für aufgebauscht. Wie stehen Sie zu diesem Thema.