31.10.2016 14:07
Bewerten
(0)

UFOMiners führt vier leistungsstarke Miner für Kryptowährung ein

UFOMiners bietet seine aktuelle, leistungsstarke Hardware für Kryptowährung-Mining für Mining-Aktivitäten von Bitcoin und Litecoin an

Las Vegas (ots/PRNewswire) - UFOMiners (www.UFOMiners.com) - einer der führenden Hersteller von Hardware für Kryptowährung-Mining - hat vier leistungsstarke Miner für Bitcoin- und Litecoin-Mining eingeführt. Die Hardware - MesaMiner, NekrosMiner, OberonMiner und OberonMiner Prime - kann ab sofort zu einem Preis zwischen 3200 USD bis 4900 USD bestellt werden.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20161028/434002

Sowohl MesaMiner als auch NekrosMiner bieten eine Hashing-Geschwindigkeit von 60 TH/s bzw. 85 TH/s und sind bei Weitem die beste Mining-Hardware für Bitcoin-Mining. MesaMiner ist eine Sonderausgabe vom bekannten RinoMiner und ist für 3600 USD erhältlich, während sein leistungsstärkeres Gegenstück NekrosMiner für 4800 USD erworben werden kann. Ebenso wurden OberonMiner und OberonMiner Prime für Litecoin-Mining mit einer Hashing-Geschwindigkeit von 1,2 GH/s bzw. 2,2 GH/s entworfen. Sie kosten jeweils 3200 USD bzw. 4900USD.

UFOMiners ist seit beinahe zwei Jahren tätig. Das Unternehmen startete 2014 und besteht aus hochkarätigen Spezialisten mit langjähriger Erfahrung im Umgang mit der Gestaltung und der Entwicklung von Ausrüstung, Technik und Management. Dank des Fachwissens seiner Mitarbeiter kann UFOMiners alle Schlüsselkomponenten für die Hardware intern entwickeln, ohne sich auf Dritt-Lösungen verlassen zu müssen. Die Anwendung alternativer, neuer Herstellungsmethoden hilft dem Unternehmen ebenfalls die Preise niedrig zu halten und gleichzeitig die höchstmögliche Leistung anzubieten.

Kunden können ohne weiteres alle UFOMiners-Produkte direkt über die Unternehmenswebsite beziehen. UFOMiners akzeptiert Bitcoin, Litecoin und elektronische Geldüberweisungen. Die von UFOMiners verkauften Kryptohardware-Einheiten werden gebührenfrei mit renommierten Kurierdiensten wie FedEx, UPS oder DHL versendet und umschließen alle erforderlichen Zubehörteile für sofortigen Einsatz. Sämtliche UFOMiners-Geräte werden während und im Anschluss an den Herstellungsprozess einem zweistufigen Testverfahren unterzogen, um das Risiko von Defekten zu minimieren. Zusätzlich gibt es für alle vier Hardware-Produkte von UFOMiners eine fünfjährige Garantie auf Fehler, um Kunden Sicherheit zu bieten.

Informationen zu UFOMiners

UFOMiners ist ein Las Vegas, Nevada, ansässiges Unternehmen, das sich auf Hardware für Kryptowährung-Mining, Blockchain-basierte Technologien und Fernzugriffsdienste für Hardware spezialisiert. UFOMiners beschäftigt ein hoch kompetentes Spezialistenteam, das sicherstellt, dass das Unternehmen dem Markt stets einen Schritt voraus ist.

Erfahren Sie mehr über UFOMiners auf http://www.ufominers.com

OTS: UFOMiners LLC. newsroom: http://www.presseportal.de/nr/122282 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_122282.rss2

Pressekontakt: Ruben Vos UFOMiners LLC. 702-832-0543 http://UFOMiners.com

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die Top 5 der Medizin- und Pharmakonzerne mit großen Wachstumschancen!

Aktien aus dem Medizin- und Pharmabereich gehören neben den hochtechnologischen Konzernen wohl zu den schwierigsten Wertpapieren, die man an der Börse spielen kann. Die meisten Unternehmen, die auf diesem Feld unterwegs sind, bleiben über Jahre hin unprofitabel. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin fünf Aktien vor, bei denen große Wachstumschancen lauern könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX legt zu -- ifo-Index auf Allzeithoch -- Alphabet-Aktie bricht ein: Gute Zahlen können Kartellstrafe nicht kompensieren -- Covestro, STADA im Fokus

Michael Kors kauft Luxusschuhmarke Jimmy Choo. Auto-Kartell: Daimler kann bei EU-Kommission auf Straffreiheit hoffen. Japanische Notenbank verteidigt Inflationsziel. Paukenschlag: Mercedes steigt 2018 aus DTM aus. Aixtron-Umbau schreitet voran - Umsatzprognose erhöht.

Top-Rankings

KW 29: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Der CEO von Allianz, BMW oder doch Daimler?
Diese Manager lieben die Deutschen
KW 29: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

E-Autos: Kein Zwang zum Tesla-Kauf
Diese Tesla-Konkurrenten sind auf dem Vormarsch und billiger als der Model 3
So schnitten die DAX-Werte im ersten Halbjahr 2017 ab
Tops und Flops
BlackRock Beteiligungen
In diese Unternehmen investiert der Fondsgigant
Die reichsten Länder der EU
Das sind die reichsten Länder der EU
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt mit finanzen.net-Account verknüpfen

Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
BMW AG519000
Porsche Holding SE VzPAH003
Nordex AGA0D655
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
EVOTEC AG566480
Allianz840400
BYD Co. Ltd.A0M4W9
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
Amazon906866