03.12.2012 17:22
Bewerten
 (0)

VW-Absatz in den USA steigt weiter steil

US-Absatzzahlen
Europas größter Autohersteller Volkswagen bleibt in den USA auf steilem Wachstumskurs.
Im November setzte Volkswagen in den Vereinigten Staaten 36.728 Autos ab und damit gut 29 Prozent mehr als vor einem Jahr, wie der Konzern am Montag mitteilte. Besonders der Passat findet weiter reißenden Absatz und legte im Vergleich zum Vorjahresmonat um 75 Prozent zu. Die zweite tragende Säule ist der Jetta, bei dem der Absatz um etwa 10 Prozent stieg. Der November-Absatz dürfte dabei auch von den Auswirkungen des Wirbelsturms Sandy Ende Oktober profitiert haben: Bereits im Vorfeld hatten viele Hersteller deutliche Absatzsteigerungen prognostiziert, weil die Menschen Ersatz für ihre zerstörten Autos kaufen müssten. Seit Jahresbeginn hat VW mehr als 394.000 Autos in den USA verkauft und damit 35 Prozent mehr als in den ersten elf Monaten 2011./mmb/he

  HERNDON (dpa-AFX)

Bildquellen: iStock/RapidEye, iStock/shaunl

Aktuelle Zertifikate von

(Anzeige)

Nachrichten zu Volkswagen AG Vz. (VW AG)

  • Relevant2
  • Alle+
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volkswagen AG Vz. (VW AG)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13:56 UhrVolkswagen vz kaufenDZ-Bank AG
13:56 UhrVolkswagen vz buyBaader Wertpapierhandelsbank
10:41 UhrVolkswagen vz buyCommerzbank AG
08:16 UhrVolkswagen vz buySociété Générale Group S.A. (SG)
08:01 UhrVolkswagen vz OutperformBernstein Research
13:56 UhrVolkswagen vz kaufenDZ-Bank AG
13:56 UhrVolkswagen vz buyBaader Wertpapierhandelsbank
10:41 UhrVolkswagen vz buyCommerzbank AG
08:16 UhrVolkswagen vz buySociété Générale Group S.A. (SG)
08:01 UhrVolkswagen vz OutperformBernstein Research
29.07.2015Volkswagen vz HoldS&P Capital IQ
27.07.2015Volkswagen vz HoldHSBC
21.07.2015Volkswagen vz Equal-WeightMorgan Stanley
16.07.2015Volkswagen vz Equal weightBarclays Capital
13.07.2015Volkswagen vz Equal-WeightMorgan Stanley
20.07.2015Volkswagen vz Reduceequinet AG
17.07.2015Volkswagen vz SellGoldman Sachs Group Inc.
16.07.2015Volkswagen vz Reduceequinet AG
15.07.2015Volkswagen vz Reduceequinet AG
15.07.2015Volkswagen vz UnderperformCredit Suisse Group
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen AG Vz. (VW AG) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Volkswagen AG Vz. (VW AG) Analysen

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Deutsche Bank verdreifacht Gewinn -- Billiges Kerosin und Streikpause beflügeln Lufthansa -- Nokia wächst -- Fresenius hebt Prognose an -- Siemens, Facebook im Fokus

Finanzabteilung des griechischen Parlamentes: Katastrophales Halbjahr. War der Grexit-Plan von Varoufakis Hochverrat? Auch Audi senkt die Auslieferungsprognose. Telefonica nimmt schwächeres Ergebnis in Kauf. Arbeitslosenzahl steigt auf 2,773 Millionen. Sony meldet rasanten Quartalszuwachs. RBS erzielt überraschend Gewinn.
Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Die heißesten deutschen Überflieger

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?