23.01.2013 16:27
Bewerten
 (0)

US Airways trotzt Wirbelsturm 'Sandy'

    TEMPE (dpa-AFX) - Trotz zahlreicher Flugausfälle wegen des Wirbelsturms "Sandy" hat US Airways (US Airways Group) im vierten Quartal des vergangenen Jahres mehr Gewinn verbucht. Er verdoppelte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf unterm Strich 37 Millionen US-Dollar (28 Mio Euro). Der Umsatz stieg um 4 Prozent auf 3,3 Milliarden Dollar.

 

    "Wir könnten nicht zufriedener sein mit dem Abschneiden von US Airways im Jahr 2012", sagte Firmenchef Doug Parker am Mittwoch. Im Gesamtjahr schaffte die Fluggesellschaft einen Rekordgewinn von 637 Millionen Dollar. Dabei glichen Einnahmen aus dem Verkauf von Start- und Landerechten die "Sandy"-Einbußen von 35 Millionen Dollar mehr als aus. Der Wirbelsturm war im vergangenen Oktober über die Nordostküste der USA hinweggezogen und hatte schwere Schäden verursacht.

 

    Das Unternehmen sei mit Schwung ins neue Jahr gestartet und gut aufgestellt - was immer auch passieren möge, versicherte Parker. Er verhandelte zuletzt mit der größeren American Airlines über einen Zusammenschluss. American arbeitet sich mit Stellenstreichungen und anderen Sparmaßnahmen aus der Insolvenz heraus. Marktführer in den USA sind United Continental und Delta./das/DP/stw

 

Artikel empfehlen?
Kostenlosen Report anfordern

Nachrichten zu AMR Corp Stock Settlement

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu AMR Corp Stock Settlement

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.11.2011AMR sellCitigroup Corp.
18.11.2011AMR overweightBarclays Capital
13.10.2011AMR overweightBarclays Capital
22.09.2011AMR overweightBarclays Capital
22.07.2011AMR overweightBarclays Capital
18.11.2011AMR overweightBarclays Capital
13.10.2011AMR overweightBarclays Capital
22.09.2011AMR overweightBarclays Capital
22.07.2011AMR overweightBarclays Capital
28.06.2011AMR overweightBarclays Capital
17.07.2007AMR neutralUBS
05.09.2005Update AMR Corp.: In-LineGoldman Sachs
10.06.2005Update AMR Corp.: Equal weightLehman Brothers
12.05.2005Update AMR Corp.: NeutralCalyon Securities
04.02.2005Update Sabre Holdings Corp.: Equal weightLehman Brothers
30.11.2011AMR sellCitigroup Corp.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für AMR Corp Stock Settlement nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr AMR Corp Stock Settlement Analysen

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Dow im Plus -- Griechenland kommt Gläubigern entgegen -- Sinn: Chance für Grexit 50:50 -- Volkswagen: Bleibt Piëch Eigner? -- Deutsche Bank, Nokia, Apple im Fokus

Volkswagen vor großen Weichenstellungen - bleibt Piëch Eigner?. Russischer Oligarch lässt mit Klage gegen RWE nicht locker. ASEAN-Länder wollen gemeinsame Zeitzone einführen. Solarworld schreibt rote Zahlen. Fitch stuft Japan wegen mangelnder Reformen herab. IW erwartet 2015 kräftiges Wachstum durch Sondereffekte.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

VW-Patriarch Piëch legt sein Aufsichtsratsmandat nieder. Hätten Sie damit gerechnet?