19.02.2013 18:03

Senden
US-HAUSHALT

Obama drängt Kongress zu Haushaltseinschnitten


US-Präsident Barack Obama hat den US-Kongress aufgefordert, sich stärker um die Haushaltssanierung zu bemühen.

Die Abgeordneten sollen sofort über langfristige Maßnahmen verhandeln, um die am 1. März einsetzenden automatischen Haushaltskürzungen zu verhindern. "Diese Einschnitte sind nicht klug, sie sind nicht fair und sie werden unserer Wirtschaft schaden", sagte Obama am Dienstag in Washington.

    Er sei auch zu einer Zwischenlösung bereit, die dem Kongress mehr Zeit für längerfristige Verhandlungen gebe. Die drohenden automatischen Einschnitte - ("Sequester", auf Deutsch etwa "Beschlagnahmung") - wurden 2011 vom Kongress beschlossen und sollen 1,2 Billionen Dollar (900 Milliarden Euro) in zehn Jahren einsparen./cfa/DP/hbr

WASHINGTON (dpa-AFX)

Bildquellen: Rena Schild / Shutterstock.com

Weitere Links:

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen