13.11.2012 20:33
Bewerten
 (6)

US-Haushaltsdefizit im Oktober bei 120 Mrd. US-Dollar

Washington (www.aktiencheck.de) - Das US-Finanzministerium veröffentlichte am Dienstag die Daten zum US-Bundeshaushalt für Oktober 2012.

Demnach belief sich das Haushaltsdefizit im Oktober 2012 auf 120 Mrd. US-Dollar. Das Defizit liegt damit deutlich über dem Wert von 98,5 Mrd. US-Dollar, der für den vergleichbaren Vorjahreszeitraum ermittelt worden war. Die Ausgaben lagen im Berichtsmonat bei 304,3 Mrd. US-Dollar, was gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung von 16 Prozent darstellt. Die Einnahmen beliefen sich auf 184,3 Mrd. US-Dollar. Dieser Wert lang 13 Prozent über dem des Vorjahres.

Das Congressional Budget Office hatte im Vorfeld für Oktober nur mit einem Defizit in Höhe von 113 Mrd. US-Dollar gerechnet.

Der Oktober ist der erste Monat des neuen Fiskaljahres 2013, für welches das Weiße Haus ein Defizit in Höhe von 990,6 Mrd. US-Dollar prognostiziert. Jedoch könnte diese Schätzung hinfällig werden, wenn es dem Senat und dem Repräsentantenhaus nicht gelingt, eine Einigung über die zukünftige Steuer- und Ausgabenpolitik zu erzielen und die US-Wirtschaft über die sogenannte Fiskalklippe in eine Rezession stürzt. (13.11.2012/ac/n/n)

Heute im Fokus

DAX schließt stärker -- RWE-Kommunen lehnen Dividendenkürzung ab -- VW-Chef Winterkorn soll bis Ende 2018 verlängern -- Lufthansa drohen erneut Piloten-Streiks

Vivendi bleibt auf Wachstumskurs. Jobmarkt-Umfrage schürt Zweifel an früher US-Zinswende. Celesio möglicher MDAX-Absteiger - Hoffnung für Hella und PBB. Fitch stuft E.ON auf BBB+ herab. EU-Kommission erlaubt Shell Übernahme von Gasförderer BG Group. Sorge vor globaler Konjunkturschwäche drückt Asien-Börsen.
Welches Land hat die glücklichste Volkswirtschaft?

So plaziert sich Deutschland

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

In den zurückliegenden Jahren kletterten die Börsen zum Teil erheblich. Haben Sie analog dazu Ihren Zertifikate-Anteil im Portfolio erhöht?