04.10.2012 20:46
Bewerten
 (0)

US-Notenbank: Intensive Debatte um Anleihekäufe im FOMC - Minutes

    WASHINGTON (dpa-AFX) - Der dritten Runde von Wertpapierkäufen (QE3) durch die US-Notenbank Fed ist eine intensive Diskussion im geldpolitischen Ausschuss FOMC vorausgegangen. Dies zeigt das Protokoll zur jüngsten Zinssitzung vom 12. und 13 September, das am Donnerstag veröffentlicht wurde. Darüber hinaus hat auch die Verlängerung des Niedrigzinsversprechens keineswegs nur positive Resonanz im FOMC hervorgerufen. Die Fed hatte Mitte September ein zeitlich unbegrenztes Kaufprogramm von hypothekenbesicherten Wertpapieren (MBS) im Volumen von 40 Milliarden Dollar je Monat aufgelegt. Zudem hatte sie ihr Versprechen sehr niedriger Zinsen um ein halbes Jahr auf Mitte 2015 verlängert./bgf/he

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt mit neuem Allzeithoch -- US-Börsen leicht schwächer -- Apple & Co. von China boykottiert -- BASF mit Gewinnsprung -- Salzgitter, Airbus im Fokus

VW erhöht die Dividende. Tsipras besteht auf Schuldenschnitt. Porsche SE verdient deutlich mehr. Infineon begibt Anleihen. Putin kürzt Kremlbeamten Gehälter um zehn Prozent. Fiat Chrysler ruft hunderttausende Geländewagen zurück. RWE will Dea-Verkauf am Montag abschließen.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Unternehmen haben ihre Gründer reich gemacht

Die wundersame Welt von Google

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Viele Bundesbürger bezweifeln, dass ihre staatliche Rente im Alter zum Leben reichen wird. Wie stehen Sie zum Thema Rente?