11.12.2012 08:24
Bewerten
 (0)

US-Sportartikelhersteller New Balance greift Puma an

    BERLIN (dpa-AFX) - Der amerikanische Sportartikelhersteller New Balance hat ambitionierte Expansionspläne: Bis 2015 will die weltweite Nummer vier der Branche den deutschen Konkurrenten Puma überholen und zu Adidas und Nike in die Top 3 der internationalen Sportausrüsterindustrie vorrücken, sagte New Balance-Eigentümer James Davis der Tageszeitung "Welt" (Dienstagausgabe).

 

    Für diese Expansion setzt New Balance auf Fußball. Im kommenden Frühjahr sollen die ersten Kicker-Kollektionen auf den Markt kommen. Bislang sind die Amerikaner mit Schuhen und Funktionskleidung vor allem stark in Sportarten wie Leichtathletik und Baseball oder Hockey und Lacrosse. New Balance hat sich daher als Ausrüster bei FC Liverpool und FC Sevilla eingekauft. Und weitere Deals sollen folgen, sagte Davis.

 

    Das neue Segment soll New Balance zu deutlichen Umsatzsprüngen verhelfen. Planen die Amerikaner 2012 noch mit Erlösen in Höhe von 2,5 Milliarden Dollar, sollen es im kommenden Jahr bereits über drei Milliarden Dollar sein. Und für 2014 wie auch 2015 strebt Konzernchef Davis noch mal ähnlich hohe Zuwachsraten an. Dazu schließt er auch Übernahmen nicht aus. "Das kann ein Thema werden", sagte Davis.

 

    Zuletzt aber hätten andere Dinge im Vordergrund gestanden, darunter der Ausbau einer eigenen Ladenkette. Rund 700 Läden gibt es mittlerweile weltweit, davon 200 in Amerika und 500 in Asien. Im nächsten Schritt sollen nun auch Shops in Europa aufgebaut werden. "Wir suchen derzeit nach Standorten für Flagship-Stores in London, Paris, Barcelona und Berlin."/fn/mne/stk

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu PUMA SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu PUMA SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.09.2014PUMA SE UnderweightBarclays Capital
09.09.2014PUMA SE UnderweightBarclays Capital
03.09.2014PUMA SE NeutralHSBC
14.08.2014PUMA SE SellGoldman Sachs Group Inc.
01.08.2014PUMA SE HaltenIndependent Research GmbH
13.06.2014PUMA SE kaufenBankhaus Lampe KG
27.06.2013PUMA SE kaufenHSBC
04.02.2013PUMA SE kaufenExane-BNP Paribas SA
13.12.2012PUMA SE outperformExane-BNP Paribas SA
25.10.2012PUMA SE outperformExane-BNP Paribas SA
03.09.2014PUMA SE NeutralHSBC
01.08.2014PUMA SE HaltenIndependent Research GmbH
30.07.2014PUMA SE HoldWarburg Research
29.07.2014PUMA SE HoldCommerzbank AG
29.07.2014PUMA SE HoldKelper Cheuvreux
19.09.2014PUMA SE UnderweightBarclays Capital
09.09.2014PUMA SE UnderweightBarclays Capital
14.08.2014PUMA SE SellGoldman Sachs Group Inc.
30.07.2014PUMA SE UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.07.2014PUMA SE VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für PUMA SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt tiefrot -- Wall Street mit deutlichem Minus -- Zalando-Aktie schließt auf Ausgabepreis -- Rocket Internet - Emissionspreis bei 42,50 Euro -- HOCHTIEF, adidas im Fokus

US-Automarkt ist weiter nicht zu bremsen. Commerzbank gründet Risikokapital-Tochter für Investitionen in Startups. Bundesbank pocht auf Kompetenzen bei künftiger Bankenaufsicht. General Motors will 2016 in Europa endlich wieder Gewinne einfahren. Volkswagen kämpft weiter mit Absatzflaute in USA. Südzucker fallen vor Quartalszahlen auf Mehrjahrestief. Streik kostet Lufthansa zweistelligen Millionenbetrag. Deutsche Post dreht an der Portoschraube.
Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

mehr Top Rankings

Umfrage

Beim Kauf eines Finanzproduktes vertraue ich in erster Linie auf Informationen: