31.01.2013 14:48
Bewerten
 (0)

USA: Einkommen der Verbraucher mit größtem Zuwachs seit neun Jahren

    WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Einkommen der amerikanischen Verbraucher sind zum Jahresende so stark wie seit neun Jahren nicht mehr gestiegen. Von November auf Dezember kletterten sie um 2,6 Prozent. Das ist der stärkste Zuwachs seit Dezember 2004. Die Markterwartungen wurden um ein Vielfaches übertroffen. Die Konsumausgaben blieben mit einem Plus von 0,2 Prozent indes hinter den Erwartungen zurück.

 

    Der Preisdruck in den USA ging weiter zurück. Die jährliche Inflationsrate, gemessen an dem Preisindex für die Konsumausgaben PCE, fiel von 1,4 auf 1,3 Prozent. Der Kernindex, der die Preisentwicklung ohne schwankungsanfällige Komponenten wie Energie und Lebensmittel aufzeigt, gab von 1,5 auf 1,4 Prozent nach.

 

^Die Entwicklung im Überblick:                                                     Dezember     Prognose     Vormonat

 

Private Einkommen          +2,6         +0,8         +1,0r Private Konsumausgaben  +0,2         +0,3         +0,4 PCE Kernindex (ggVM)      unv.         +0,1          unv. PCE Kernindex (ggVJ)      +1,4         +1,4         +1,5°

 

(r=revidiert; alle Angaben in Prozent.)

 

/bgf/hbr

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen