03.01.2013 21:30
Bewerten
 (3)

USA: Fed-Mitglieder erwarten laut Minutes für 2013 Ende von QE3

Washington (aktiencheck.de AG) - Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat am Donnerstag die Sitzungsprotokolle der letzten Zusammenkünfte des Offenmarktausschusses (FOMC) am 11. und 12. Dezember veröffentlicht.

Angesichts der anhaltenden Wirtschaftsschwäche war abermals keine Leitzinsentscheidung erfolgt. Ein Beibehalten des historischen Zinstiefs bei 0 bis 0,25 Prozent wurde abermals bekräftigt. Allerdings soll das Nullzinsniveau nur solange anhalten, bis eine Arbeitslosenquote von 6,5 Prozent erreicht wurde. Dabei soll jedoch die Inflation über ein bis zwei Jahre auf nicht mehr als 2,5 Prozent gehalten werden.

Wie aus den Protokollen hervorgeht, diskutiert die Fed über ein Ende der dritten Auflage des Programms "Quantitativ Easing" (QE3). Die Lockerung der Geldpolitik durch den Aufkauf von Staatsanleihen soll nach Ansicht von einigen Ausschussmitgliedern noch vor Dezember 2013 auslaufen. Andere halten QE3 das ganze Jahr für sinnvoll. Ob ein solcher Schritt erfolgt, hängt jedoch vom weiteren Wirtschaftswachstum ab. (03.01.2013/ac/n/m)

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX kaum verändert -- Heidelberger Druck setzt Hoffnung in Digitaldruck -- EZB erhöht Notkreditrahmen für griechische Banken erneut -- Griechenland legt etwas ausführlichere Reformpläne vor

E.ON muss Entschädigung für Übervorteilung britischer Kunden zahlen. Valentinstag hilft Marks & Spencer auf die Sprünge. EU-Wettbewerbshüter bereiten Klage gegen Google vor. EZB erhöht Notkreditrahmen für griechische Banken erneut. Streik bei Amazon geht weiter.
Was verdient man bei Apple?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Rolle spielen bei Ihrer Geldanlage ethische oder ökologische Aspekte?