11.12.2012 14:42
Bewerten
 (0)

USA: Handelsbilanzdefizit weitet sich aus

    WASHINGTON (dpa-AFX) - Das Defizit in der US-Handelsbilanz ist im Oktober gewachsen. Im Monatsvergleich stieg der Fehlbetrag um 1,9 Milliarden auf 42,2 Milliarden US-Dollar, wie das Handelsministerium am Dienstag in Washington mitteilte. Volkswirte hatten mit einem etwas höheren Defizit von 42,7 Milliarden Dollar gerechnet. Allerdings wurde der Fehlbetrag vom September von ursprünglich 41,5 Milliarden auf 40,3 Milliarden Dollar korrigiert. Den Zahlen zufolge waren sowohl die Exporte als auch die Importe rückläufig. Die Ausfuhren gaben aber stärker nach./bgf/jsl

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen