27.02.2013 16:47
Bewerten  
 (0)
0 Kommentare
Senden

USA: Rohöllagerbestände steigen erneut

    WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA sind die Lagerbestände an Rohöl in der vergangenen Woche erneut gestiegen. Die Reserven seien um 1,1 Millionen Barrel (je 159 Liter) auf 377,5 Millionen Barrel geklettert, teilte das US-Energieministerium am Mittwoch in Washington mit. Die Vorräte an Destillaten (Heizöl, Diesel) legten um 0,6 Millionen auf 124,2 Millionen Barrel zu. Die Benzinbestände fielen hingegen um 1,9 Millionen auf 228,5 Millionen Barrel. Die Ölpreise haben kaum auf die Veröffentlichung der Lagerdaten reagiert und standen nahezu unverändert.

    Die Daten im Überblick:

^                              Aktuell     Vorwoche

Rohöllagerbestände       377,5         376,4                            Benzinlagerbestände      228,5         230,4                    Destillatebestände         124,2         123,6° (in Mio Barrel)

Hinweis: Abweichungen aufgrund von Rundungen möglich.

/jkr/hbr

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?