21.02.2013 19:45
Bewerten
 (0)

USA: Rohöllagerbestände steigen stärker als erwartet

    WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA sind die Lagerbestände an Rohöl in der vergangenen Woche stärker als erwartet gestiegen. Die Reserven seien um 4,1 Millionen Barrel (je 159 Liter) auf 376,4 Millionen Barrel geklettert, teilte das US-Energieministerium am Donnerstag in Washington mit. Experten hatten lediglich mit einem Zuwachs um etwa zwei Millionen Barrel gerechnet. Die Benzinbestände fielen hingegen um 2,9 Millionen auf 230,4 Millionen Barrel. Die Vorräte an Destillaten (Heizöl, Diesel) gaben 2,3 Millionen auf 123,6 Millionen Barrel nach. Die Daten wurden wegen eines Feiertags einen Tag später als üblich veröffentlicht. Die Ölpreise weiteten ihre Verluste nach Bekanntgabe der Zahlen aus.

 

    Die Daten im Überblick:

 

^                              Aktuell     Vorwoche

 

Rohöllagerbestände       376,4          372,3                            Benzinlagerbestände      230,4          233,3                    Destillatebestände         123,6         125,9° (in Mio Barrel)

 

Hinweis: Abweichungen aufgrund von Rundungen möglich.

 

/hbr/sf

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX deutlich im Plus -- Bayer-Aktie auf Rekordhoch -- Apple startet Datenschutzoffensive -- Zalando-IPO soll 633 Millionen Euro bringen -- Sony, Henkel, Easy Jet, Evotec im Fokus

Verhärtete Fronten: Weiter massive Flugausfälle bei Air France. Fed bekräftigt Niedrigzinspolitik. Aufsichtsrat will Vertrag von ThyssenKrupp-Chef Hiesinger verlängern. EU-Urteil: Fluggesellschaften dürfen Gepäckgebühren verlangen. Schottland stimmt über Unabhängigkeit ab. Japan erneut mit Handelsdefizit.
Welche US-Aktien könnten zum Jahresende hin steigen?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

mehr Top Rankings
Nach Keynote: Kaufen Sie sich die neuen Apple Produkte?