10.12.2012 17:07
Bewerten
 (1)

Übernahme der LBS durch die Sparkassen perfekt

    MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die lange geplante Übernahme der bayerischen Landesbausparkasse LBS durch die Sparkassen im Freistaat ist unter Dach und Fach. Am Montag unterschrieben Sparkassenpräsident Theo Zellner und BayernLB-Vorstand Edgar Zoller den Kaufvertrag, wie der Sparkassenverband mitteilte. Die Landesbank muss sich auf Druck der EU im Gegenzug für die milliardenschwere Staatshilfe verkleinern und in diesem Zusammenhang auch die LBS an die Sparkassen abtreten. Der Eigentümerwechsel wird zum Jahreswechsel vollzogen./sbr/DP/zb

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX mit kräftigem Gewinn -- Dow im Plus gestartet -- Bayer-Aktie auf Rekordhoch - IPO-Pläne für Kunststoffsparte -- Zalando will vor allem aus eigener Kraft wachsen -- Apple, Sony im Fokus

Telekom baut Innovationsabteilung um - Hunderte Stellen fallen weg. Frankreich droht erneute Rating-Abstufung durch Moody's. Osram-Beschäftigte wehren sich gegen Stellenabbau. Verhärtete Fronten: Weiter massive Flugausfälle bei Air France. Fed bekräftigt Niedrigzinspolitik.
Welche US-Aktien könnten zum Jahresende hin steigen?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

mehr Top Rankings
Nach Keynote: Kaufen Sie sich die neuen Apple Produkte?