12.12.2012 10:28
Bewerten
 (0)

Puma-Chef tritt unerwartet zurück

Überraschender Abgang
Überraschender Abgang beim Sportartikelhersteller Puma: Der Vorstandschef Franz Koch legt Ende März 2013 sein Amt nieder.
Puma-Chef Franz Koch verlässt überraschend den fränkischen Sportartikelhersteller nach nur eineinhalb Jahren an der Unternehmensspitze. "Der Verwaltungsrat der Puma SE hat am heutigen Mittwoch beschlossen, dass Franz Koch Ende März 2013 in beiderseitigem Einvernehmen aus seinem Amt als Chief Executive Officer (CEO) der Puma SE und Mitglied der Geschäftsführung der PPR SA, Pumas Mehrheitsaktionär, ausscheiden wird", teilte das MDAX-Unternehmen in Herzogenaurach mit.

< Die Aktie reagierte kaum auf die Nachricht und lag zuletzt im Einklang mit dem Markt 0,3 Prozent im Plus. Händler werteten den Abgang von Koch aber als überraschend.

'NEUE PHASE DER UNTERNEHMENSENTWICKLUNG'

Als Begründung führte Puma an, dass mit dem Ausscheiden des vorherigen Vorstandsvorsitzenden Jochen Zeitz von dessen jetzigem Posten als Verwaltungsratschef am 1. Dezember ein Kapitel in der Firmengeschichte zu Ende gegangen sei. "Das Unternehmen tritt jetzt in eine neue Phase seiner Unternehmensentwicklung ein und verändert angesichts dieser Herausforderungen auch seine Topmanagement-Struktur."

Puma kämpft schon seit längerem mit schlechten Zahlen, im dritten Quartal brach der Überschuss um mehr als 85 Prozent auf 12,2 Millionen Euro ein. Grund waren neben der schwachen Nachfrage in Europa vor allem hohe Kosten für Sparmaßnahmen und den verschärften Konzernumbau. Der 33 Jahre alte Franz Koch hatte die Führung von Jochen Zeitz erst im Juli 2011 übernommen. Wer sein Nachfolger wird, ist noch offen. /eri/DP/kja

HERZOGENAURACH (dpa-AFX)

Bildquellen: Puma

Nachrichten zu PUMA SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu PUMA SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.06.2016PUMA SE SellGoldman Sachs Group Inc.
14.06.2016PUMA SE HoldBaader Wertpapierhandelsbank
03.05.2016PUMA SE VerkaufenIndependent Research GmbH
03.05.2016PUMA SE UnderweightBarclays Capital
03.05.2016PUMA SE NeutralMacquarie Research
21.04.2016PUMA SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.01.2016PUMA SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.06.2014PUMA SE kaufenBankhaus Lampe KG
27.06.2013PUMA SE kaufenHSBC
04.02.2013PUMA SE kaufenExane-BNP Paribas SA
14.06.2016PUMA SE HoldBaader Wertpapierhandelsbank
03.05.2016PUMA SE NeutralMacquarie Research
02.05.2016PUMA SE HoldDeutsche Bank AG
29.04.2016PUMA SE HoldKepler Cheuvreux
29.04.2016PUMA SE HoldCommerzbank AG
17.06.2016PUMA SE SellGoldman Sachs Group Inc.
03.05.2016PUMA SE VerkaufenIndependent Research GmbH
03.05.2016PUMA SE UnderweightBarclays Capital
03.05.2016PUMA SE UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.04.2016PUMA SE SellBaader Wertpapierhandelsbank
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für PUMA SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

Nach Brexit-Entscheid: DAX geht mit kräftigem Abschlag ins Wochenende -- US-Börsen massiv im Minus -- Briten stimmen für EU-Ausstieg -- Staatsanwaltschaft durchsucht Zentrale von thyssenkrupp

Erneut Warnstreiks bei Amazon in Leipzig. Lufthansa Cargo verlangt von Mitarbeitern Gehaltsverzicht. Deutsche Post verliert Finanzvorstand Rosen. Aktiencrash hat offenbar fünf Billionen Dollar vernichtet. Brexit Step-by-step: So geht's für die Briten jetzt weiter.
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Der World Wealth Report 2016
Hier ist Leben preiswert!

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Am Donnerstag, den 23. Juni blicken die Anleger mit Spannung auf das EU-Referendum der Briten. Welchen Ausgang erwarten Sie?