27.02.2013 09:35
Bewerten
 (1)

RWE-Vorstand Birnbaum wechselt in E.ON-Konzernspitze

Überraschender Wechsel
In den Konzernspitzen von RWE und E.ON kommt es zu einem überraschenden Wechsel.
RWE-Vorstand Leonhard Birnbaum wechselt zum Düsseldorfer Konkurrenten E.ON. Dies berichtet die Rheinische Post unter Berufung auf Kreise des E.ON-Aufsichtsrates. Bei E.ON soll der 46-jährige Birnbaum den Bereich von Klaus-Dieter Maubach übernehmen, der bislang für Technologie und Großprojekte zuständig war und sein Amt abgibt.

   Am heutigen Mittwoch werde der RWE-Aufsichtsrat in Essen zusammenkommen und dabei auch die Personalie Birnbaum beschließen. Eine RWE-Sprecherin wollte dies auf Anfrage nicht kommentieren, bei E.ON war am frühen Morgen niemand für eine Stellungnahme zu erreichen.

   Der frühere McKinsey-Manager Leonhard Birnbaum galt 2011 als einer der Favoriten für die Nachfolge von RWE-Chef Jürgen Großmann, war dann aber Peter Terium unterlegen.

   Neben Maubach werde auch E.ON-Personalvorstand Regine Stachelhaus ihr Amt aufgeben, berichtet die Zeitung weiter. E.ON-Chef Johannes Teyssen hatte Stachelhaus als erste Frau in den Vorstand geholt. Sie soll nun zum Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) wechseln und hier eine Aufgabe im direkten Umfeld des neuen BDI-Prasidenten Ulrich Grillo übernehmen.

   Der E.ON-Aufsichtsrat tagt am 12. März.

Dow Jones Newswires

Bildquellen: E.ON AG, rwe

Nachrichten zu E.ON SE

  • Relevant
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Fünf Jahre früher
Der Energiekonzern E.ON und seine neue Gas- und Kohle-Tochter Uniper sind fast fünf Jahre früher als geplant von Verpflichtungen zugunsten der Konkurrenz auf dem deutschen Gasmarkt entbunden worden.
20.07.16

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu E.ON SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.07.2016EON SE OutperformBernstein Research
20.07.2016EON SE kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
20.07.2016EON SE SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.07.2016EON SE HaltenIndependent Research GmbH
14.07.2016EON SE OutperformBernstein Research
20.07.2016EON SE OutperformBernstein Research
20.07.2016EON SE kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.07.2016EON SE OutperformBernstein Research
08.07.2016EON SE OutperformBernstein Research
28.06.2016EON SE buyGoldman Sachs Group Inc.
15.07.2016EON SE HaltenIndependent Research GmbH
05.07.2016EON SE NeutralCitigroup Corp.
13.06.2016EON SE NeutralCredit Suisse Group
10.06.2016EON SE HaltenIndependent Research GmbH
09.06.2016EON SE HaltenDZ-Bank AG
20.07.2016EON SE SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.07.2016EON SE UnderperformBNP PARIBAS
14.06.2016EON SE SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.06.2016EON SE UnderperformBNP PARIBAS
03.06.2016EON SE ReduceKepler Cheuvreux
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für E.ON SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX schließt fest -- Dow kaum bewegt -- Fed: Leitzins unverändert -- Bayer reduziert Umsatzprognose -- Deutsche Bank-Gewinn bricht ein -- BASF mit schwachem Quartal -- PUMA, Apple, Twitter im Fokus

Wirecard hält an Jahresprognose fest. SÜSS Microtec erwartet weniger Aufträge. Deutsche Börse steigert Nettogewinn. HOCHTIEF mit Gewinnsprung. Probleme mit Jumbo und Dreamliner reißen Boeing in die Verlustzone. Geistesblitze bei Conti sparen seit 2012 halbe Milliarde Euro ein.
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die wertvollsten Marken 2016

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wo hat man am meisten Urlaub?
Rohstoff-Performer im ersten Halbjahr 2016
DAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
Welche deutsche Stadt ist bereit für die Zukunft?
TecDAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Was ist Ihre Meinung zu selbstfahrenden Autos?