19.04.2013 00:05
Bewerten
 (0)

Umfrage: Europäer wollen ihr Geld vor allem sicher anlegen

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Sicherheit und Transparenz - das sind einer Umfrage zufolge für die meisten Europäer die wichtigsten Kriterien für ihre Geldanlage. Ökologische und soziale Gesichtspunkte spielen bei der Auswahl von Produkten eine eher untergeordnete Rolle. Das geht aus einer Online-Erhebung des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag des Fondsverbandes BVI hervor. Am meisten Wert auf Sicherheit bei Sparprodukten legen demnach Griechen und Portugiesen (jeweils 89 Prozent) - noch vor den Deutschen (87). Allerdings achten auch deutlich mehr Griechen (75) und Portugiesen (69) auf eine hohe Rendite als Anleger in Deutschland (56).

    Auf Ökologie und soziale Kriterien bei der Auswahl der Geldanlage achten Italiener (56 Prozent) und Griechen (54) vergleichsweise mehr als Menschen in anderen europäischen Staaten. In Deutschland spielen diese Themen der Umfrage zufolge für gut jeden dritten Anleger (36 Prozent) eine Rolle. Das Marktforschungsinstitut YouGov befragte per Online-Fragebogen 11.268 Menschen in elf europäischen Ländern. Je Land wurde dabei eine repräsentative Auswahl von etwa .1000 Teilnehmern ausgewertet./ben/DP/he

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen