27.01.2013 18:07
Bewerten
 (0)

Umfrage: Konservative legen nach Camerons EU-Rede zu

    LONDON (dpa-AFX) - Nach dem Versprechen von Premierminister David Cameron, bis 2017 ein Referendum über einen möglichen EU-Austritt zu halten, hat seine Konservative Partei laut einer am Sonntag veröffentlichen Umfrage deutlich in der Wählergunst zugelegt. Cameron will das Volk abstimmen lassen, sollte er nach 2015 anstehenden Wahlen wieder Regierungschef werden.

 

    Nach der von den Zeitungen "Independent on Sunday" und "Sunday Mirror" in Auftrag gegebenen Befragung liegen die Tories derzeit bei 33 Prozent, ein Plus von 5 Prozentpunkten gegenüber dem Vormonat. Ihre Koalitionspartner von den Liberaldemokraten kommen auf 11 Prozent (plus 2 Punkte).

 

    Die oppositionelle Labour-Partei liegt demnach unverändert bei 39 Prozent in der Wählergunst vorn, während die populistische euroskeptische Partei UKIP nach einem Umfragehoch in den vergangenen Monaten um vier Prozentpunkte auf 10 Prozent abrutschte.

 

    57 Prozent (minus 1 Prozent) sprachen sich dafür aus, dass Großbritannien die EU verlassen sollte, falls einige Rechte, die nun in Brüssel liegen, in neuen Verhandlungen nicht wieder in Londons Zuständigkeit zurückgeführt werden. 38 Prozent waren der Meinung, dass ein EU-Austritt Großbritanniens der Wirtschaft des Landes schaden würde./cro/DP/he

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen