15.11.2012 13:26
Bewerten
 (0)

Merck überrascht mit starkem operativen Ergebnis

Umsatzziel erneut angehoben
Der Pharma- und Chemiekonzern Merck hat das dritte Quartal mit einem überraschend starken operativen Ergebnis abgeschlossen.
Konzernchef Karl-Ludwig Kley schraubte die Umsatzprognose für 2012 erneut nach oben. Preissteigerungen im Pharmageschäft Merck Serono und die Nachfrage nach Flüssigkristallen sorgten beim Ergebnis vor Sondereinflüssen (EBITDA) für einen Anstieg von 15,6 Prozent auf 754,2 Millionen Euro, wie der Dax-Konzern am Donnerstag mitteilte.

    Unter dem Strich sank das Ergebnis nach Steuern wegen erneuter Sondereffekte in Zusammenhang mit dem mehrjährigen Konzernumbau allerdings um 17,2 Prozent auf 185,5 Millionen Euro. Beim Umsatz profitierte Merck von der starken Nachfrage aus den USA. Der Erlös kletterte um 12,2 Prozent auf 2,8 Milliarden Euro. Sowohl beim Umsatz wie auch beim bereinigten EBITDA übertraf der Konzern die Erwartungen des Marktes. Unter dem Strich hatten die Branchenexperten allerdings mit einem Ticken mehr gerechnet. Kley hatte Merck ein mehrjähriges Sparprogramm verordnet, um den Familienkonzern vor allem in der Pharmasparte auf mehr Effizienz zu trimmen.

    2012 soll der Umsatz nun auf 10,9 bis 11,0 Milliarden Euro steigen. Bisher wurden rund 10,7 Milliarden in Aussicht gestellt. Beim Ergebnis vor Sondereinflüssen (EBITDA) rechnen die Hessen nun mit 2,90 bis 2,95 Milliarden Euro nach 2,85 bis 2,95 Milliarden Euro bisher.

    DARMSTADT (dpa-AFX)

Bildquellen: Merck KGaA
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Merck KGaA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Merck KGaA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.05.2015Merck HaltenDZ-Bank AG
22.05.2015Merck HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.05.2015Merck UnderweightMorgan Stanley
20.05.2015Merck buyDeutsche Bank AG
20.05.2015Merck buyCommerzbank AG
20.05.2015Merck buyDeutsche Bank AG
20.05.2015Merck buyCommerzbank AG
20.05.2015Merck OutperformCredit Suisse Group
19.05.2015Merck kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.05.2015Merck buyCommerzbank AG
26.05.2015Merck HaltenDZ-Bank AG
22.05.2015Merck HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.05.2015Merck Equal weightBarclays Capital
19.05.2015Merck HoldWarburg Research
19.05.2015Merck HoldS&P Capital IQ
20.05.2015Merck UnderweightMorgan Stanley
19.05.2015Merck VerkaufenIndependent Research GmbH
19.05.2015Merck ReduceKepler Cheuvreux
30.04.2015Merck UnderweightMorgan Stanley
03.03.2015Merck VerkaufenIndependent Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Merck KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Merck KGaA Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich fester -- Dow schließt im Plus -- Tsipras: Griechenland kurz vor Einigung mit Gläubigern -- Apple: Ist Beförderung von Ive sein Abschied? -- Snapchat stellt IPO in Aussicht

Deutsche Wohnen begibt neue Aktien zu je 21,50 Euro. Ölpreise drehen ins Minus. Airbus-Verwaltungsrat will CEO Enders länger verpflichten. Grünes Licht für Änderung bei Maklerprovisionen. CTS Eventim verdient zum Jahresstart deutlich mehr. US-Geschäft wird für Einzelhändler Ahold teuer - Harter Wettbewerb.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?