15.11.2012 13:26
Bewerten
 (0)

Merck überrascht mit starkem operativen Ergebnis

Umsatzziel erneut angehoben
Der Pharma- und Chemiekonzern Merck hat das dritte Quartal mit einem überraschend starken operativen Ergebnis abgeschlossen.
Konzernchef Karl-Ludwig Kley schraubte die Umsatzprognose für 2012 erneut nach oben. Preissteigerungen im Pharmageschäft Merck Serono und die Nachfrage nach Flüssigkristallen sorgten beim Ergebnis vor Sondereinflüssen (EBITDA) für einen Anstieg von 15,6 Prozent auf 754,2 Millionen Euro, wie der Dax-Konzern am Donnerstag mitteilte.

    Unter dem Strich sank das Ergebnis nach Steuern wegen erneuter Sondereffekte in Zusammenhang mit dem mehrjährigen Konzernumbau allerdings um 17,2 Prozent auf 185,5 Millionen Euro. Beim Umsatz profitierte Merck von der starken Nachfrage aus den USA. Der Erlös kletterte um 12,2 Prozent auf 2,8 Milliarden Euro. Sowohl beim Umsatz wie auch beim bereinigten EBITDA übertraf der Konzern die Erwartungen des Marktes. Unter dem Strich hatten die Branchenexperten allerdings mit einem Ticken mehr gerechnet. Kley hatte Merck ein mehrjähriges Sparprogramm verordnet, um den Familienkonzern vor allem in der Pharmasparte auf mehr Effizienz zu trimmen.

    2012 soll der Umsatz nun auf 10,9 bis 11,0 Milliarden Euro steigen. Bisher wurden rund 10,7 Milliarden in Aussicht gestellt. Beim Ergebnis vor Sondereinflüssen (EBITDA) rechnen die Hessen nun mit 2,90 bis 2,95 Milliarden Euro nach 2,85 bis 2,95 Milliarden Euro bisher.

    DARMSTADT (dpa-AFX)

Bildquellen: Merck KGaA
Artikel empfehlen?
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Merck KGaA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.08.2014Merck NeutralGoldman Sachs Group Inc.
15.08.2014Merck HoldWarburg Research
14.08.2014Merck Equal-WeightMorgan Stanley
14.08.2014Merck HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
13.08.2014Merck HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13.08.2014Merck buyS&P Capital IQ
13.08.2014Merck accumulateequinet AG
14.07.2014Merck buyDeutsche Bank AG
04.07.2014Merck buyDeutsche Bank AG
03.07.2014Merck buyS&P Capital IQ
18.08.2014Merck NeutralGoldman Sachs Group Inc.
15.08.2014Merck HoldWarburg Research
14.08.2014Merck Equal-WeightMorgan Stanley
14.08.2014Merck HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
13.08.2014Merck HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.08.2014Merck UnderweightBarclays Capital
14.07.2014Merck UnderweightBarclays Capital
16.05.2014Merck UnderweightBarclays Capital
14.05.2014Merck UnderweightBarclays Capital
14.04.2014Merck UnderweightBarclays Capital
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Merck KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Nato liefert Belege für russische Invasion in der Ukraine -- Apple bestätigt Neuheiten-Präsentation am 9. September-- Germanwings-Piloten haben Streik begonnen

Tesco rechnet mit Gewinnrückgang und will deutlich weniger Dividende zahlen. Zalando mag noch nicht über Börsengang reden. Auch Google entwickelt automatische Drohnen für Waren-Zustellung. Deutschland: Stärkster Rückgang der Einzelhandelsumsätze seit Januar 2012. Ford legt Klassiker Mustang neu auf und exportiert erstmals weltweit.
Beste Produktmarken

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Darstellerin verdient am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

Welcher Nationaltrainer verdient am meisten?

mehr Top Rankings
Angesichts möglicher Streiks bei der Lufthansa und der Bahn werden die Forderungen nach einer gesetzlichen Lösung lauter. Wie stehen Sie dazu?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen