05.12.2012 18:22
Bewerten
 (0)

Universal Music verlagert EMI-Deutschlandgeschäft nach Berlin

    BERLIN (dpa-AFX) - Der Musikkonzern Universal Music verlagert nach einem Bericht der Online-Ausgabe der "Bild"-Zeitung das Deutschlandgeschäft des Musiklabels EMI von Köln nach Berlin. Dafür werde im kommenden Jahr der Großteil des EMI-Geschäfts unter das Dach der Universal Music Deutschlandzentrale der Hauptstadt ziehen. Universal-Deutschland-Chef Frank Briegmann sagte zu Bild.de: "Ich schätze die Künstler und das Team von EMI sehr und bin fest davon überzeugt, dass wir mit diesem tragfähigen und nachhaltigem Konzept in eine sehr erfolgreiche gemeinsame Zukunft starten werden." Das Unternehmen war am Mittwoch für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

 

    Dem Bericht zufolge werden die EMI Labels Capitol, Blue Note und Virgin nach Berlin ziehen. Das EMI Schlager-Pop-Label Electrola werde zur Hauptmarke dieses Musikgenres und bei Koch Universal Music in München angesiedelt. Das Label Rhinton werde in Köln bleiben.

 

    Ende September war das Tonträgergeschäft der britischen Plattenfirma EMI an den Branchenprimus Universal Music (Vivendi (Vivendi) ) verkauft worden. Zu EMI gehören bekannte Namen wie Katy Perry, Robbie Williams und Herbert Grönemeyer./mma/DP/jha

 

Nachrichten zu Vivendi S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vivendi S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.07.2015Vivendi UnderperformJefferies & Company Inc.
09.07.2015Vivendi NeutralCitigroup Corp.
12.06.2015Vivendi NeutralNomura
11.06.2015Vivendi NeutralCitigroup Corp.
26.05.2015Vivendi buyGoldman Sachs Group Inc.
26.05.2015Vivendi buyGoldman Sachs Group Inc.
22.04.2015Vivendi buyGoldman Sachs Group Inc.
02.03.2015Vivendi OutperformBNP PARIBAS
19.02.2015Vivendi OutperformBNP PARIBAS
01.12.2014Vivendi buyNomura
09.07.2015Vivendi NeutralCitigroup Corp.
12.06.2015Vivendi NeutralNomura
11.06.2015Vivendi NeutralCitigroup Corp.
18.05.2015Vivendi HaltenIndependent Research GmbH
14.05.2015Vivendi HoldDeutsche Bank AG
22.07.2015Vivendi UnderperformJefferies & Company Inc.
13.05.2015Vivendi UnderperformBNP PARIBAS
04.05.2015Vivendi UnderweightJP Morgan Chase & Co.
27.03.2015Vivendi UnderperformBNP PARIBAS
03.03.2015Vivendi UnderperformJefferies & Company Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vivendi S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Vivendi S.A. Analysen

Heute im Fokus

DAX kaum verändert -- Chinas Finanzaufsicht nimmt automatisierten Handel unter die Lupe -- Airbus überrascht trotz Sonderbelastung -- Sharp, BNP, Lloyds, Siemens im Fokus

ArcelorMittal wieder mit schwarzen Zahlen. Weidmann will Gläubiger von Krisenländern beteiligen. Gute Prognose überwiegt für Anleger Verlust bei LinkedIn. Amgen hebt Jahresprognose an. DAK rät Griechenland-Urlaubern zu Zusatzversicherung. Brasilien: Rousseff bittet Gouverneure um Hilfe.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Die heißesten deutschen Überflieger

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?