05.12.2012 18:22
Bewerten
 (0)

Universal Music verlagert EMI-Deutschlandgeschäft nach Berlin

    BERLIN (dpa-AFX) - Der Musikkonzern Universal Music verlagert nach einem Bericht der Online-Ausgabe der "Bild"-Zeitung das Deutschlandgeschäft des Musiklabels EMI von Köln nach Berlin. Dafür werde im kommenden Jahr der Großteil des EMI-Geschäfts unter das Dach der Universal Music Deutschlandzentrale der Hauptstadt ziehen. Universal-Deutschland-Chef Frank Briegmann sagte zu Bild.de: "Ich schätze die Künstler und das Team von EMI sehr und bin fest davon überzeugt, dass wir mit diesem tragfähigen und nachhaltigem Konzept in eine sehr erfolgreiche gemeinsame Zukunft starten werden." Das Unternehmen war am Mittwoch für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

 

    Dem Bericht zufolge werden die EMI Labels Capitol, Blue Note und Virgin nach Berlin ziehen. Das EMI Schlager-Pop-Label Electrola werde zur Hauptmarke dieses Musikgenres und bei Koch Universal Music in München angesiedelt. Das Label Rhinton werde in Köln bleiben.

 

    Ende September war das Tonträgergeschäft der britischen Plattenfirma EMI an den Branchenprimus Universal Music (Vivendi (Vivendi) ) verkauft worden. Zu EMI gehören bekannte Namen wie Katy Perry, Robbie Williams und Herbert Grönemeyer./mma/DP/jha

 

Nachrichten zu Vivendi S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vivendi S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.05.2016Vivendi OutperformBNP PARIBAS
12.05.2016Vivendi buySociété Générale Group S.A. (SG)
12.05.2016Vivendi Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
12.05.2016Vivendi Equal weightBarclays Capital
12.05.2016Vivendi NeutralUBS AG
12.05.2016Vivendi OutperformBNP PARIBAS
12.05.2016Vivendi buySociété Générale Group S.A. (SG)
12.05.2016Vivendi Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2016Vivendi overweightJP Morgan Chase & Co.
10.05.2016Vivendi buyGoldman Sachs Group Inc.
12.05.2016Vivendi Equal weightBarclays Capital
12.05.2016Vivendi NeutralUBS AG
21.04.2016Vivendi HoldKepler Cheuvreux
24.03.2016Vivendi NeutralUBS AG
22.02.2016Vivendi HoldHSBC
04.02.2016Vivendi UnderperformBNP PARIBAS
22.01.2016Vivendi SellCitigroup Corp.
11.11.2015Vivendi UnderperformBNP PARIBAS
03.09.2015Vivendi SellCitigroup Corp.
03.09.2015Vivendi UnderperformBNP PARIBAS
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vivendi S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX stabil -- Dow startet nahezu unverändert -- US-Wirtschaft besser als gedacht -- VW will wohl Milliarden in Batteriefabrik für E-Autos investieren -- SGL, Google und Oracle im Fokus

BMW ruft 120 000 Autos wegen Takata-Airbags zurück. Nach G7: Russland will Sanktionen gegen Westen bis 2017 verlängern. Razzia bei McDonald's in Frankreich. KUKA-Vorstand sieht Chancen im Übernahmeangebot aus China. Vestas stellt höhere Prognose in Aussicht. Gemeinsamkeiten bei Cyber-Bankraub in Bangladesch und Sony-Angriff.
Welche Marke ist die teuerste?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?