19.02.2013 09:06
Bewerten
 (0)

VERGLEICH/Dürr - Eckdaten und Prognosen 4. Quartal 2012

=== Dürr AG, Bietigheim-Bissingen

4. Quartal 2012 2011 Prognose Auftragseingang 643 618 601 Umsatz 642 615 643 EBITDA k.A. 49 57 EBIT 58 43 51 Erg vSt k.A. 37 46 Erg nSt u. Dritten k.A. 29 34 Ergebnis/Aktie k.A. 1,66 1,95 Nachfolgend eine detaillierte Übersicht der Prognosen der von Dow Jones Newswires befragten Analysten für den Berichtszeitraum. Dazu sind zusätzlich die Einzelschätzungen der Banken zu den jeweiligen Kennzahlen sowie neben der Konsensschätzung auch der Median, der Minimal- und Maximalwert je Kennzahl sowie die Zahl der vorliegenden Schätzungen angegeben:

Auftrags- Erg 4. Quartal eingang Umsatz EBITDA EBIT vSt

MITTELWERT 601 643 57 51 46 Vorjahr 618 615 49 43 37

MEDIAN 604 647 57 51 46 Maximum 631 671 58 55 48 Minimum 566 615 55 46 44 Anzahl (1) 8 8 4 8 5

Baader Bank 616 646 -- 53 46 Berenberg 586 655 -- 51 44 BHF-Bank 566 615 -- 46 -- CB Seydler 606 623 58 52 44 Commerzbank 603 660 -- 51 -- LBBW 596 671 57 49 --

Erg nSt Erg/ 4. Quartal u.Dritten Aktie

MITTELWERT 34 1,95 Vorjahr 29 1,66

MEDIAN 33 1,90 Maximum 40 2,33 Minimum 31 1,76 Anzahl (1) 6 6

Baader Bank 34 1,96 Berenberg 32 1,84 BHF-Bank -- -- CB Seydler 34 1,99 Commerzbank -- -- LBBW 31 1,82

Div/Aktie Kursziel Rating 2012

MITTELWERT 79,29 positiv 5 MITTELWERT 1,93 Vorquartal 62,00 neutral 2 Vorjahr 1,20 negativ 0

MEDIAN 81,00 MEDIAN 1,95 Maximum 93,00 Maximum 2,20 Minimum 68,00 Minimum 1,60 Anzahl 7 Anzahl 6

Baader Bank 81,00 Buy 2,10 Berenberg 68,00 Hold 1,60 BHF-Bank 68,00 Overweight 1,80 CB Seydler 90,00 Buy 1,90 Commerzbank 93,00 Buy -- Deutsche Bank 85,00 Buy 2,20 LBBW 70,00 Hold 2,00 === - alle Angaben in Millionen Euro, Ausnahme Ergebnis je Aktie, Dividende und Kursziel in Euro

   - Bilanzierung nach IFRS

   Quelle Vorjahreszahlen: Angaben des Unternehmens - wie berichtet.

   (1) Enthält anonyme Schätzungen von zwei weiteren Instituten.

DJG/err/cln/thh/flf (END) Dow Jones Newswires

   February 19, 2013 02:35 ET (07:35 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 02 35 AM EST 02-19-13

Aktuelle Zertifikate von

(Anzeige)

Nachrichten zu Dürr AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Dürr AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.06.2015Dürr HoldWarburg Research
02.06.2015Dürr HoldHSBC
29.05.2015Dürr kaufenBankhaus Lampe KG
22.05.2015Dürr HoldWarburg Research
19.05.2015Dürr VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
29.05.2015Dürr kaufenBankhaus Lampe KG
13.05.2015Dürr buyOddo Seydler Bank AG
13.05.2015Dürr buyKepler Cheuvreux
12.05.2015Dürr buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.05.2015Dürr kaufenDZ-Bank AG
16.06.2015Dürr HoldWarburg Research
02.06.2015Dürr HoldHSBC
22.05.2015Dürr HoldWarburg Research
18.05.2015Dürr HoldHSBC
12.05.2015Dürr HoldCommerzbank AG
19.05.2015Dürr VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.05.2015Dürr ReduceHSBC
11.03.2015Dürr VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
24.11.2014Dürr VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
24.08.2012Dürr verkaufenNational-Bank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Dürr AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Dürr AG Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Verlust -- Dow schließt im Plus -- Tsipras will Übergangsfinanzierung -- Kein neues Sparkonzept aus Griechenland -- ProSieben, Axel Springer, Airbus, Samsung im Fokus

Tsipras will Übergangsfinanzierung durch Gläubiger. Eurogruppe will laut Tsakalotos Athen neue Chance geben. Deutsche Bank findet Postbank-Aktionäre mit 35,05 Euro pro Stück ab. Börsengang soll German Startups Group 62 Millionen Euro bringen. Fitch: Griechen rutschen von Peripherie zum Ausgang. SGL stellt Stammgeschäft neu auf.
Wer waren die Aktienstars des deutschen Technologieindex?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Griechenlands Finanzminister Varoufakis tritt zurück. Glauben Sie, dass nun eine Einigung im Schuldenstreit näher rückt?