10.12.2012 21:16
Bewerten
 (0)

VERGLEICH/ThyssenKrupp - Eckdaten und Prognosen Gesamtjahr 2011/12

=== ThyssenKrupp AG, Essen

Gesamtjahr 2011/12 2011/12 2010/11(1) Prognose Auftrags- eingang 42.326 44.333 42.758 Umsatz 40.124 42.725 41.499 EBIT 976 2.886 377 EBIT bereinigt 1.382 2.762 385 Erg/ Aktie -0,38 3,57 -0,63 Nachfolgend eine detaillierte Übersicht der Prognosen der von Dow Jones Newswires befragten Analysten für den Berichtszeitraum. Dazu sind zusätzlich die Einzelschätzungen der Banken zu den jeweiligen Kennzahlen sowie neben der Konsensschätzung auch der Median, der Minimal- und Maximalwert je Kennzahl sowie die Zahl der vorliegenden Schätzungen angegeben: === Auftrags- EBIT GJ 2011/12 eingang Umsatz EBITDA EBIT bereinigt

MITTELWERT(2) 42.758 41.499 1.990 377 385 Vorjahr 45.118 43.356 3.209 -190 1.761

MEDIAN(2) 42.753 41.391 1.996 380 399

Erg Erg nSt Erg/ GJ 2011/12 vSt u.Dritten Aktie

MITTELWERT(2) -245 -307 -0,63 Vorjahr -751 -954 -0,97

MEDIAN(2) -239 -287 -0,62

Div/Aktie Kursziel Rating 2011/12

MITTELWERT 18,07 positiv 6 MITTELWERT 0,32 Vorquartal 16,77 neutral 4 Vorjahr 0,45 negativ 3

MEDIAN 18,00 MEDIAN 0,38 Maximum 25,00 Maximum 0,50 Minimum 12,50 Minimum 0,00 Anzahl 14 Anzahl 10

Bankhaus Lampe 15,00 Sell 0,30 Commerzbank 21,00 Buy -- Credit Suisse 25,00 Neutral -- Deutsche Bank 18,00 Hold 0,00 DZ Bank 15,50 Hold 0,20 Equinet 18,00 Accumulate 0,50 Exane BNP Paribas 18,00 -- 0,45 J.P. Morgan 17,00 Overweight -- Jefferies 17,50 Hold 0,45 Nomura 20,00 Buy 0,45 NordLB 12,50 Sell 0,25 UBS 13,50 Sell 0,45 Warburg Research 20,00 Buy 0,10 Westend Brokers 22,00 Buy -- Nachfolgend eine Übersicht der Prognosen für das Geschäftsjahr 2012/13:

Auftrags- GJ 2012/13 eingang Umsatz EBITDA

MITTELWERT -- 41.895 2.163

MEDIAN -- 41.844 2.091 Maximum -- 46.646 2.574 Minimum -- 38.350 1.755 Anzahl 2 12 11

Bankhaus Lampe -- 38.350 -- Credit Suisse -- 43.501 2.397 Deutsche Bank -- 38.795 1.812 DZ Bank 43.850 42.650 2.574 Exane BNP Paribas -- 40.533 2.091 J.P. Morgan -- 46.646 2.036 Jefferies -- 41.281 1.755 Nomura -- 40.878 2.130 NordLB -- 41.318 1.847 UBS -- 42.811 2.525 Warburg Res. 45.986 43.602 2.077 Westend Brokers -- 42.370 2.550 === - alle Angaben in Millionen Euro, Ausnahme Ergebnis je Aktie, Dividende und Kursziel in Euro

   - Bilanzierung nach IFRS

   Quelle Vorjahreszahlen: Angaben des Unternehmens - angepasste Zahlen.

   (1) Vorjahreszahlen vom Unternehmen angepasst

   (2) Eigene Berechnung von Dow Jones Newswires auf Basis des Konsenses für das vierte Quartal und der bereits berichteten Neunmonatszahlen.

DJG/mus/cln/ros (END) Dow Jones Newswires

   December 10, 2012 14:45 ET (19:45 GMT)

   Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.- - 02 45 PM EST 12-10-12

Nachrichten zu thyssenkrupp AG

  • Relevant
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu thyssenkrupp AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.02.2016thyssenkrupp buyJefferies & Company Inc.
04.02.2016thyssenkrupp buyWarburg Research
04.02.2016thyssenkrupp OutperformBNP PARIBAS
03.02.2016thyssenkrupp buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.02.2016thyssenkrupp HaltenIndependent Research GmbH
05.02.2016thyssenkrupp buyJefferies & Company Inc.
04.02.2016thyssenkrupp buyWarburg Research
04.02.2016thyssenkrupp OutperformBNP PARIBAS
03.02.2016thyssenkrupp buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.02.2016thyssenkrupp kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
02.02.2016thyssenkrupp HaltenIndependent Research GmbH
26.01.2016thyssenkrupp HaltenBankhaus Lampe KG
22.01.2016thyssenkrupp HoldBaader Wertpapierhandelsbank
20.01.2016thyssenkrupp HaltenDZ-Bank AG
15.01.2016thyssenkrupp HaltenIndependent Research GmbH
26.01.2016thyssenkrupp SellUBS AG
09.12.2015thyssenkrupp SellUBS AG
23.09.2015ThyssenKrupp ReduceKepler Cheuvreux
24.08.2015ThyssenKrupp SellUBS AG
21.08.2015ThyssenKrupp UnderweightBarclays Capital
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für thyssenkrupp AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Wall Street im Minus -- US-Jobdaten durchwachsen -- VW verschiebt Bilanzvorlage und HV -- Rocket Internet verkleinert sich -- LinkedIn, RWE, Toyota im Fokus

Twitter schließt 125.000 Zugänge. New Jersey verklagt VW im Abgas-Skandal. Disneys Star Wars spielt zweite Milliarde im Eiltempo ein. Rückruf manipulierter VW-Wagen in Belgien ab März. Gläubiger beenden erste Kontrollrunde in Athen. Stahlwerte leiden unter Kapitalerhöhung von ArcelorMittal. Ölpreise können Gewinne nicht halten. EU offen für Libyen-Einsatz. Experten: Apple hielt 2015 zwei Drittel des Marktes bei Computeruhren. Gute Nachfrage kurbelt Geschäft von CANCOM an.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Regulierungsvorgaben für die Vermittlung von Finanzprodukten laufen unvermindert fort. Nutzt dies letztlich dem Anleger?