10.12.2012 21:16
Bewerten
 (0)

VERGLEICH/ThyssenKrupp - Eckdaten und Prognosen Gesamtjahr 2011/12

=== ThyssenKrupp AG, Essen

Gesamtjahr 2011/12 2011/12 2010/11(1) Prognose Auftrags- eingang 42.326 44.333 42.758 Umsatz 40.124 42.725 41.499 EBIT 976 2.886 377 EBIT bereinigt 1.382 2.762 385 Erg/ Aktie -0,38 3,57 -0,63 Nachfolgend eine detaillierte Übersicht der Prognosen der von Dow Jones Newswires befragten Analysten für den Berichtszeitraum. Dazu sind zusätzlich die Einzelschätzungen der Banken zu den jeweiligen Kennzahlen sowie neben der Konsensschätzung auch der Median, der Minimal- und Maximalwert je Kennzahl sowie die Zahl der vorliegenden Schätzungen angegeben: === Auftrags- EBIT GJ 2011/12 eingang Umsatz EBITDA EBIT bereinigt

MITTELWERT(2) 42.758 41.499 1.990 377 385 Vorjahr 45.118 43.356 3.209 -190 1.761

MEDIAN(2) 42.753 41.391 1.996 380 399

Erg Erg nSt Erg/ GJ 2011/12 vSt u.Dritten Aktie

MITTELWERT(2) -245 -307 -0,63 Vorjahr -751 -954 -0,97

MEDIAN(2) -239 -287 -0,62

Div/Aktie Kursziel Rating 2011/12

MITTELWERT 18,07 positiv 6 MITTELWERT 0,32 Vorquartal 16,77 neutral 4 Vorjahr 0,45 negativ 3

MEDIAN 18,00 MEDIAN 0,38 Maximum 25,00 Maximum 0,50 Minimum 12,50 Minimum 0,00 Anzahl 14 Anzahl 10

Bankhaus Lampe 15,00 Sell 0,30 Commerzbank 21,00 Buy -- Credit Suisse 25,00 Neutral -- Deutsche Bank 18,00 Hold 0,00 DZ Bank 15,50 Hold 0,20 Equinet 18,00 Accumulate 0,50 Exane BNP Paribas 18,00 -- 0,45 J.P. Morgan 17,00 Overweight -- Jefferies 17,50 Hold 0,45 Nomura 20,00 Buy 0,45 NordLB 12,50 Sell 0,25 UBS 13,50 Sell 0,45 Warburg Research 20,00 Buy 0,10 Westend Brokers 22,00 Buy -- Nachfolgend eine Übersicht der Prognosen für das Geschäftsjahr 2012/13:

Auftrags- GJ 2012/13 eingang Umsatz EBITDA

MITTELWERT -- 41.895 2.163

MEDIAN -- 41.844 2.091 Maximum -- 46.646 2.574 Minimum -- 38.350 1.755 Anzahl 2 12 11

Bankhaus Lampe -- 38.350 -- Credit Suisse -- 43.501 2.397 Deutsche Bank -- 38.795 1.812 DZ Bank 43.850 42.650 2.574 Exane BNP Paribas -- 40.533 2.091 J.P. Morgan -- 46.646 2.036 Jefferies -- 41.281 1.755 Nomura -- 40.878 2.130 NordLB -- 41.318 1.847 UBS -- 42.811 2.525 Warburg Res. 45.986 43.602 2.077 Westend Brokers -- 42.370 2.550 === - alle Angaben in Millionen Euro, Ausnahme Ergebnis je Aktie, Dividende und Kursziel in Euro

   - Bilanzierung nach IFRS

   Quelle Vorjahreszahlen: Angaben des Unternehmens - angepasste Zahlen.

   (1) Vorjahreszahlen vom Unternehmen angepasst

   (2) Eigene Berechnung von Dow Jones Newswires auf Basis des Konsenses für das vierte Quartal und der bereits berichteten Neunmonatszahlen.

DJG/mus/cln/ros (END) Dow Jones Newswires

   December 10, 2012 14:45 ET (19:45 GMT)

   Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.- - 02 45 PM EST 12-10-12

Artikel empfehlen?
Kostenlosen Report anfordern

Nachrichten zu ThyssenKrupp AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Auf Bonus plus Puffer setzen
Der Stahlkonzern ThyssenKrupp ist noch ein Sorgenkind los. Im Kurs der Aktie ist der Großteil der besseren Aussichten aber schon enthalten. Daher bietet sich Anlegern ein Cap-Bonuszertifikat an.
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ThyssenKrupp AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.04.2015ThyssenKrupp kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.04.2015ThyssenKrupp HaltenBankhaus Lampe KG
22.04.2015ThyssenKrupp buyJefferies & Company Inc.
22.04.2015ThyssenKrupp buyCommerzbank AG
21.04.2015ThyssenKrupp HoldDeutsche Bank AG
27.04.2015ThyssenKrupp kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.04.2015ThyssenKrupp buyJefferies & Company Inc.
22.04.2015ThyssenKrupp buyCommerzbank AG
20.04.2015ThyssenKrupp buyCommerzbank AG
31.03.2015ThyssenKrupp buySociété Générale Group S.A. (SG)
27.04.2015ThyssenKrupp HaltenBankhaus Lampe KG
21.04.2015ThyssenKrupp HoldDeutsche Bank AG
20.04.2015ThyssenKrupp HaltenIndependent Research GmbH
20.04.2015ThyssenKrupp HoldHSBC
16.04.2015ThyssenKrupp HaltenDZ-Bank AG
20.04.2015ThyssenKrupp SellUBS AG
20.04.2015ThyssenKrupp ReduceKepler Cheuvreux
11.03.2015ThyssenKrupp UnderweightBarclays Capital
04.03.2015ThyssenKrupp ReduceKepler Cheuvreux
24.02.2015ThyssenKrupp SellUBS AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ThyssenKrupp AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr ThyssenKrupp AG Analysen

Heute im Fokus

DAX verliert -- Daimler mit kräftigem Gewinnsprung -- Tsipras erwartet Einigung mit Geldgebern -- Commerzbank sammelt 1,4 Milliarden Euro bei Kapitalerhöhung ein -- Apple, Santander im Fokus

Pfizer kappt Prognose. Standard Chartered verdient immer weniger - Enttäuschender Jahresauftakt. Ministerpräsident Weil wünscht sich Unterstützung von Piëch für VW. Panasonic steigert Gewinn. Nach Airbag-Desaster: Honda mit Gewinnrückgang. BP verkraftet niedrigen Ölpreis besser als erwartet. MAN legt wie erwartet schwachen Jahresstart hin. comdirect verdient zu Jahresbeginn weniger.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

VW-Patriarch Piëch legt sein Aufsichtsratsmandat nieder. Hätten Sie damit gerechnet?