06.02.2013 20:45
Bewerten
 (0)

VW-Mitarbeiter werden symbolisch an Stimmrechten beteiligt

    WOLFSBURG/STUTTGART (dpa-AFX) - Die Mitarbeiter von Europas größtem Autobauer VW werden symbolisch mit Stimmrechten am Konzern beteiligt. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, erhalten die Beschäftigten über eine Stiftung zwei Prozent der VW-Stammaktien. Die Familien Porsche und Piëch gewähren die dafür nötigen Anteile, mit denen aber kein Dividendenanspruch für die Belegschaft verbunden ist, wie ein Sprecher des Konzernbetriebsrates erklärte. Im Stiftungsvorstand, der über den zweiprozentigen Einfluss entscheidet, würden die Arbeitnehmer die Mehrheit stellen. Aber auch die Familien Porsche und Piëch sind in dem Gremium vertreten./loh/DP/he

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Volkswagen AG Vz. (VW AG)

  • Relevant1
  • Alle3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volkswagen AG Vz. (VW AG)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12:36 UhrVolkswagen vz OutperformBernstein Research
31.03.2015Volkswagen vz buyCommerzbank AG
31.03.2015Volkswagen vz overweightJP Morgan Chase & Co.
26.03.2015Volkswagen vz OutperformBernstein Research
19.03.2015Volkswagen vz OutperformBNP PARIBAS
12:36 UhrVolkswagen vz OutperformBernstein Research
31.03.2015Volkswagen vz buyCommerzbank AG
31.03.2015Volkswagen vz overweightJP Morgan Chase & Co.
26.03.2015Volkswagen vz OutperformBernstein Research
19.03.2015Volkswagen vz OutperformBNP PARIBAS
13.03.2015Volkswagen vz Equal-WeightMorgan Stanley
11.03.2015Volkswagen vz Equal weightBarclays Capital
05.03.2015Volkswagen vz Equal-WeightMorgan Stanley
02.03.2015Volkswagen vz HaltenDZ-Bank AG
02.03.2015Volkswagen vz Equal-WeightMorgan Stanley
03.02.2015Volkswagen vz UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
27.01.2015Volkswagen vz SellGoldman Sachs Group Inc.
12.01.2015Volkswagen vz UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
11.11.2014Volkswagen vz SellGoldman Sachs Group Inc.
08.08.2014Volkswagen vz SellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen AG Vz. (VW AG) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Volkswagen AG Vz. (VW AG) Analysen

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Daimler-Chef stimmt Aktionäre auf Wachstum ein -- Lufthansa: Schule wusste während Piloten-Ausbildung von Depression -- Commerzbank kündigt in Luxemburger Steuer-Affäre 400 Kunden

Ölpreise im Minus - Opec erhöht Produktion. ThyssenKrupp-Aktie an DAX-Spitze nach Kaufempfehlung von Société Générale. Athen erwartet Einigung mit Geldgebern kommende Woche. Draghi betont Möglichkeit von Anleihekäufen über 2016 hinaus. Dyax-Aktie schnellt nach oben.
Was verdient man bei Apple?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Rolle spielen bei Ihrer Geldanlage ethische oder ökologische Aspekte?