23.11.2012 10:16
Bewerten
 (0)

Veolia: Verkauf weiterer Randbereiche

Paris (www.aktiencheck.de) - Der französische Umweltkonzern Veolia Environnement S.A. ist bei seinem laufenden Desinvestitionsprogramm einen weiteren Schritt vorangekommen.

Wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, hat sich der Konzern von verschiedenen Randbereichen in Europa und den USA getrennt. Unter anderem wurde die US-Windenergietochter Ridgeline an Atlantic Power veräußert. Außerdem wurde ein Teil der Umweltservice-Aktivitäten in der Schweiz sowie ein Müllheizkraftwerk in Italien verkauft.

Den weiteren Angaben zufolge trennt sich Veolia daneben auch von seinen Umweltservice-Aktivitäten in Lettland und Litauen sowie den Geschäftsbereichen der Tochtergesellschaft Dalkia in der Schweiz und Estland.

Im Zuge der Transaktionen wird sich die Konzernverschuldung um 350 Mio. Euro reduzieren, hieß es.

Im Anschluss wurde das mittelfristige Ziel, im Zeitraum von 2012 bis 2013 Assets im Gesamtwert von 5 Mrd. Euro zu veräußern, bestätigt.

Die Aktie von Veolia notiert derzeit in Paris mit einem Minus von 0,71 Prozent bei 8,07 Euro. (23.11.2012/ac/n/a)

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Veolia Environnement S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Veolia Environnement S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.09.2013Veolia Environnement kaufenMorgan Stanley
28.08.2013Veolia Environnement kaufenMorgan Stanley
26.08.2013Veolia Environnement haltenGoldman Sachs Group Inc.
21.08.2013Veolia Environnement kaufenMorgan Stanley
16.07.2013Veolia Environnement haltenUBS AG
10.09.2013Veolia Environnement kaufenMorgan Stanley
28.08.2013Veolia Environnement kaufenMorgan Stanley
21.08.2013Veolia Environnement kaufenMorgan Stanley
02.07.2013Veolia Environnement kaufenCitigroup Corp.
27.03.2013Veolia Environnement kaufenCitigroup Corp.
26.08.2013Veolia Environnement haltenGoldman Sachs Group Inc.
16.07.2013Veolia Environnement haltenUBS AG
10.10.2012Veolia Environnement neutralHSBC
19.09.2012Veolia Environnement holdSociété Générale Group S.A. (SG)
27.08.2012Veolia Environnement neutralGoldman Sachs Group Inc.
19.06.2013Veolia Environnement verkaufenExane-BNP Paribas SA
29.01.2013Veolia Environnement verkaufenMerrill Lynch & Co., Inc.
12.12.2012Veolia Environnement underperformExane-BNP Paribas SA
08.11.2012Veolia Environnement underperformExane-BNP Paribas SA
30.10.2012Veolia Environnement underperformExane-BNP Paribas SA
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Veolia Environnement S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Veolia Environnement S.A. Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Meistgelesene Veolia Environnement News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Veolia Environnement News

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- MorphoSys-Aktie und Roche-Aktie fallen kräftig -- US-Börsen in der Gewinnzone -- GfK-Konsumklima auf höchstem Stand seit acht Jahren

BayernLB verklagt Ecclestone. Euro gibt leicht nach. Studio Babelsberg erwartet für 2014 Millionenverlust. Sartorius verkauft Sparte. Ölpreise deutlich gestiegen. Verdi ruft an vier Amazon-Standorten zu Streiks bis Heiligabend auf. Allianz stimmt Vergleich nach Amoklauf von Winnenden zu. Facebook will mehr über Datenschutz informieren.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Unternehmen sind am attraktivsten für Informatiker?

Diese Flughäfen werden hoch frequentiert

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche sind die reichsten Amerikaner unter 40 Jahren?

Wenn Zukunft Gegenwart wird

mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?