24.01.2013 14:07
Bewerten
 (0)

Verdi: Commerzbank will vor allem in Deutschland Stellen streichen

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Bei der Commerzbank sind nach Angaben der Gewerkschaft Verdi in Deutschland bis zu 4.600 Stellen gefährdet. Das wären rund 15 Prozent des Personalbestands der Commerzbank AG im Inland, teilte die Dienstleistungsgewerkschaft am Donnerstag in Frankfurt mit. Zuvor hatte die Bank selbst mitgeteilt, dass bis 2016 konzernweit zwischen 4.000 und 6.000 Stellen gestrichen werden sollen, dabei aber keine Angaben über die Verteilung zwischen In- und Ausland gemacht.

 

    Nach Gewerkschaftsangaben droht im zuletzt darbenden Privatkundengeschäft der stärkste Abbau. Kurzfristig könnten dort 1.800 Arbeitsplätze wegfallen. Verdi kündigte massiven Widerstand gegen den geplanten Stellenabbau an. Ziel müsse es sein, dass der aktuell noch bis Ende des Jahres laufende Ausschluss von betriebsbedingten Kündigungen bis 2016 verlängert wird./zb/fbr

 

Nachrichten zu Commerzbank

  • Relevant2
  • Alle2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Kapitalquote sinkt
Der Gegenwind für die Commerzbank wird immer stärker. Bei der überraschenden Präsentation von vorläufigen Quartalszahlen hatte das Finanzhaus schlechte Nachrichten im Gepäck.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Commerzbank

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13:21 UhrCommerzbank buyDeutsche Bank AG
26.07.2016Commerzbank kaufenBankhaus Lampe KG
26.07.2016Commerzbank HaltenIndependent Research GmbH
26.07.2016Commerzbank kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.07.2016Commerzbank HoldS&P Capital IQ
13:21 UhrCommerzbank buyDeutsche Bank AG
26.07.2016Commerzbank kaufenBankhaus Lampe KG
26.07.2016Commerzbank kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.07.2016Commerzbank buyequinet AG
20.07.2016Commerzbank kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.07.2016Commerzbank HaltenIndependent Research GmbH
26.07.2016Commerzbank HoldS&P Capital IQ
20.07.2016Commerzbank NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
18.07.2016Commerzbank NeutralUBS AG
04.07.2016Commerzbank NeutralBNP PARIBAS
30.06.2016Commerzbank UnderweightMorgan Stanley
10.05.2016Commerzbank UnderweightBarclays Capital
03.05.2016Commerzbank verkaufenDeutsche Bank AG
15.02.2016Commerzbank UnderweightBarclays Capital
09.02.2016Commerzbank SellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Commerzbank nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Dow stabil -- Bayer reduziert Umsatzprognose -- Gewinn der Deutschen Bank bricht ein -- BASF mit schwachem Quartal -- PUMA meldet Aufwärtstrend -- Apple, Twitter im Fokus

Probleme mit Jumbo und Dreamliner reißen Boeing in die Verlustzone. Geistesblitze bei Conti sparen seit 2012 halbe Milliarde Euro ein. GlaxoSmithKline profitiert weiter von neuen Medikamenten. Monte dei Paschi plant angeblich Kapitalerhöhung über 5 Milliarden Euro. Apple steigt vom Thron - und bleibt doch König.
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die wertvollsten Marken 2016

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wo hat man am meisten Urlaub?
Rohstoff-Performer im ersten Halbjahr 2016
DAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
Welche deutsche Stadt ist bereit für die Zukunft?
TecDAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Was ist Ihre Meinung zu selbstfahrenden Autos?