07.02.2013 15:47
Bewerten
 (1)

Siemens und Nokia verhandeln über Ausstieg bei NSN

Vereinbarung bis April
Siemens und Nokia verhandeln Kreisen zufolge über die Beendigung ihres Joint-Ventures Nokia Siemens Networks, kurz NSN.
Siemens wollte aus dem defizitären Telekom-Ausrüster aussteigen, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit den Gesprächen vertraute Personen.

   Einem Szenario zufolge würde Nokia gemeinsam mit einem Telekomausrüster wie Alcatel-Lucent Siemens aus dem Gemeinschaftsunternehmen herauskaufen. Auch das französische Unternehmen sei an den Gesprächen beteiligt gewesen. Die Verhandlung zwischen Siemens und Nokia gewinnen an Zug, da die Vereinbarung der beiden hinsichtlich NSN im April ausläuft. Die Unternehmen wollten sich nicht dazu äußern.

   Siemens hatte mehrfach den Wunsch geäußert, aus der NSN-Tochter auszusteigen, welche einen geschätzten Marktwert von zehn Milliarden Euro hat. NSN leidet wie Alcatel-Lucent unter dem harten Wettbewerb. Sie werden in die Zange genommen vom Marktführer Ericsson und den günstigen chinesischen Anbietern. Insgesamt ist der Markt flau, da Telekombetreiber oftmals hochverschuldet sind, und die hohen Investitionen in leistungsfähigere Netze kaum stemmen können. Lediglich in den USA und in Teilen Asiens sieht die Auftragslage gut aus./fn/she

LONDON (dpa-AFX)

Bildquellen: A.Penkov / Shutterstock, iStock/AdrianHancu

Nachrichten zu Siemens AG

  • Relevant1
  • Alle2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Siemens AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11:31 UhrSiemens HoldCommerzbank AG
28.07.2016Siemens NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.07.2016Siemens Equal weightBarclays Capital
27.07.2016Siemens buyGoldman Sachs Group Inc.
26.07.2016Siemens buyJefferies & Company Inc.
27.07.2016Siemens buyGoldman Sachs Group Inc.
26.07.2016Siemens buyJefferies & Company Inc.
25.07.2016Siemens buyKepler Cheuvreux
22.07.2016Siemens buySociété Générale Group S.A. (SG)
22.07.2016Siemens buyUBS AG
11:31 UhrSiemens HoldCommerzbank AG
28.07.2016Siemens NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.07.2016Siemens Equal weightBarclays Capital
19.07.2016Siemens NeutralJP Morgan Chase & Co.
06.07.2016Siemens Equal weightBarclays Capital
20.01.2016Siemens UnderweightBarclays Capital
09.12.2015Siemens UnderweightBarclays Capital
13.11.2015Siemens UnderweightMorgan Stanley
13.11.2015Siemens UnderweightBarclays Capital
11.11.2015Siemens UnderweightMorgan Stanley
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Dow leichter -- QIAGEN überrascht mit guten Zahlen -- HeidelbergCement verdient kräftig -- Amazon mit Rekordgewinn -- Alphabet mit Umsatzwachstum -- SolarWorld, VW im Fokus

US-Wirtschaft wächst nur halb so stark wie erhofft. ExxonMobil-Gewinn bricht wegen Ölpreisverfall ein. Chinesischer Investor legt Übernahmeangebot für AIXTRON vor. CANCOM legt weiter zu. Sony mit Gewinneinbruch. HeidelbergCement verdient kräftig. Sanofi von Wechselkursen und Venezuela belastet. Stellenabbau bei Microsoft fällt größer aus.
Diesen Berufsgruppen trauen die Deutschen
Diese Firmen sind innovativ
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wo hat man am meisten Urlaub?
Rohstoff-Performer im ersten Halbjahr 2016
DAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
Welche deutsche Stadt ist bereit für die Zukunft?
TecDAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Was ist Ihre Meinung zu selbstfahrenden Autos?