22.02.2013 14:17
Bewerten
 (0)

Deutschland-Geschäft treibt Generali an

Versicherer wächst
Der italienische Versicherungskonzern Generali ist im abgelaufenen Jahr nur außerhalb seines Heimatlands gewachsen.
Vor allem die wichtige Tochter Generali Deutschland trug dazu bei, dass die Prämieneinnahmen konzernweit um gut drei Prozent auf 69,6 Milliarden Euro kletterten. Alleine hierzulande legten die Bruttobeiträge um sechs Prozent auf 17,6 Milliarden Euro zu, während Generali im kriselnden Italien einen Rückgang um 0,5 Prozent auf 20,1 Milliarden Euro hinnehmen musste.

  Dabei profitierte Generali ähnlich stark von den Zuwächsen in der Schaden- und Unfallversicherung wie auch in der Lebensversicherung. Während das Leben-Geschäft um 3,1 Prozent auf 46,8 Milliarden Euro wuchs, ging es im Schaden- und Unfall-Geschäft um gut 3,3 Prozent auf 22,8 Milliarden Euro nach oben. Den kompletten Jahresabschluss will Generali am 14. März veröffentlichen./stw/jha/fbr

MAILAND (dpa-AFX)

Bildquellen: FCG / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Assicurazioni Generali S.p.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.07.2014Assicurazioni Generali overweightJP Morgan Chase & Co.
17.06.2014Assicurazioni Generali Equal-WeightMorgan Stanley
21.05.2014Assicurazioni Generali VerkaufenIndependent Research GmbH
20.05.2014Assicurazioni Generali HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.05.2014Assicurazioni Generali NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.07.2014Assicurazioni Generali overweightJP Morgan Chase & Co.
14.05.2014Assicurazioni Generali overweightJP Morgan Chase & Co.
10.04.2014Assicurazioni Generali overweightBarclays Capital
14.03.2014Assicurazioni Generali overweightJP Morgan Chase & Co.
19.02.2014Assicurazioni Generali kaufenDeutsche Bank AG
17.06.2014Assicurazioni Generali Equal-WeightMorgan Stanley
20.05.2014Assicurazioni Generali HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.05.2014Assicurazioni Generali NeutralGoldman Sachs Group Inc.
26.03.2014Assicurazioni Generali NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.03.2014Assicurazioni Generali HoldS&P Capital IQ
21.05.2014Assicurazioni Generali VerkaufenIndependent Research GmbH
16.05.2014Assicurazioni Generali ReduceNomura
14.03.2014Assicurazioni Generali VerkaufenDZ-Bank AG
05.02.2014Assicurazioni Generali verkaufenExane-BNP Paribas SA
15.01.2014Generali underperformCredit Suisse Group
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Assicurazioni Generali S.p.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Meistgelesene Assicurazioni Generali News




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen