18.02.2013 14:08
Bewerten
 (0)

Kabel Deutschland nach neuen Übernahmegerüchten sehr fest

Vodafone will zugreifen
Kabel Deutschland haben am Montag nach erneuten Berichten zu Übernahmeplänen von Vodafone als bester MDAX-Wert deutlich zugelegt.
Nach Bekanntwerden der Übernahmegerüchte am Mittwoch vergangener Woche war das Papier von Kabel Deutschland in der Spitze bis auf 72,75 Euro hochgeschossen, bevor es bis zum Wochenausklang zu Gewinnmitnahmen gekommen war.

 >    Der britische Mobilfunkkonzern könnte Kreisen zufolge bereits in dieser Woche mit dem deutschen Kabelnetzbetreiber über dessen Übernahme sprechen. Vodafone wolle vor dem Beginn von Verhandlungen noch die Vorlage der Quartalszahlen des Kabelnetzbetreibers am 20. Februar abwarten, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag unter Berufung auf eine mit der Angelegenheit vertraute Person.

 EXANE HEBT KURSZIEL

  Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hob mittlerweile ihr Kursziel für Kabel Deutschland von 60,00 auf 76,00 Euro an und beließ die Einstufung auf "Outperform". Die Übernahme durch Vodafone werde wahrscheinlicher und auch das Umfeld dafür gestalte sich inzwischen freundlicher, schrieb Analyst Michael Zorko in einer aktuellen Studie. Liberty und Vodafone seien glaubwürdige Käufer, so der Experte. Er hält eine Preisspanne für eine Akquisition von 70,00 bis 95,00 Euro je Aktie für vernünftig. Insgesamt hätten deutsche Kabelnetzbetreiber bessere Wachstumsperspektiven als andere, höhere Gewinnmultiplikatoren seien daher gerechtfertigt. Mit seinen Schätzungen für Kabel Deutschland zum dritten Geschäftsquartal liegt er im Rahmen Konsenserwartungen. Er rechnet mit einem Umsatzplus von 8,7 Prozent um Vorjahr.

    Die LBBW blieb dagegen bei ihrem "Halten"-Votum für die Kabel-Deutschland-Aktie und einem Kursziel von 55,00 Euro. Er erwarte gute, wenn auch keine wirklich spektakulären Ergebnisse, hieß es von Analyst Stefan Borscheid. Die Ziele für das laufende Geschäftsjahr 2012/13 dürften bestätigt werden. Von besonderer Bedeutung dürfte vor allem die anstehende Entscheidung des Kartellamts zur angestrebten Übernahme von Tele Columbus stehen. Zu den Spekulationen über ein Übernahmeangebot von Vodafone für Kabel Deutschland seien bei der Zahlenvorlage naturgemäß aber keine Informationen zu erwarten, so Borscheid.

    FRANKFURT (dpa-AFX)

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Kabel Deutschland Holding AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Kabel Deutschland Holding AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.12.2014Kabel Deutschland VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.12.2014Kabel Deutschland VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.12.2014Kabel Deutschland VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.08.2014Kabel Deutschland VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
25.07.2014Kabel Deutschland VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.06.2013Kabel Deutschland kaufenDeutsche Bank AG
25.06.2013Kabel Deutschland kaufenCommerzbank AG
18.06.2013Kabel Deutschland kaufenCommerzbank AG
17.06.2013Kabel Deutschland kaufenExane-BNP Paribas SA
13.06.2013Kabel Deutschland kaufenBarclays Capital
05.02.2014Kabel Deutschland haltenWarburg Research
30.01.2014Kabel Deutschland haltenBankhaus Lampe KG
23.01.2014Kabel Deutschland haltenBarclays Capital
16.01.2014Kabel Deutschland haltenCitigroup Corp.
14.11.2013Kabel Deutschland haltenExane-BNP Paribas SA
18.12.2014Kabel Deutschland VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.12.2014Kabel Deutschland VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.12.2014Kabel Deutschland VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.08.2014Kabel Deutschland VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
25.07.2014Kabel Deutschland VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Kabel Deutschland Holding AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Kabel Deutschland Holding AG Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX dreht ins Minus -- MorphoSys-Aktie und Roche-Aktie fallen kräftig -- BAIC-Aktie startet mit angezogener Handbremse -- GfK-Konsumklima auf höchstem Stand seit acht Jahren

Rentenbeitragssatz sinkt auf 18,7 Prozent. EZB stellt im Februar neuen 20-Euro-Schein vor. Lufthansa lehnt Gesamtschlichtung im Tarifstreit mit Piloten ab. Deutsche Annington startet Übernahmeofferte für Gagfah. Norma Group platziert Schuldschein. Ex-Chef Bauer und Automanager Diess sollen Infineon kontrollieren.
Wer verdient was?

Wer hat die USA von Platz 1 verdrängt?

schaften der Welt

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche sind die reichsten Amerikaner unter 40 Jahren?

Wenn Zukunft Gegenwart wird

mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?