27.12.2012 05:24
Bewerten
 (0)

Von der Leyen: Vorzeichen für Rentenerhöhung positiv

    BERLIN (dpa-AFX) - Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) sieht die Weichen für eine Rentenerhöhung im kommenden Jahr gestellt. Zwar gebe es "noch keine konkreten Zahlen, nur Schätzungen", doch sei "der Trend durch die erfreuliche Lage am Arbeitsmarkt positiv", sagte die Ministerin der Nachrichtenagentur dpa in Berlin. Konkrete Aussagen seien erst im März möglich. Auf jüngste Schätzungen der Rentenversicherung wollte sie sich nicht festlegen lassen. Danach können die gut 20 Millionen Rentner Mitte kommenden Jahres mit einem Plus von 1 Prozent im Westen und 3 Prozent im Osten rechnen. Die unterschiedliche Anhebung bestätigte die Ministerin./vs/DP/zb

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt klar im Minus -- Dow moderat leichter -- Apple-Manager schürt Spekulationen über Auto-Pläne -- Milliardenfusion: Avago will Broadcom übernehmen -- Daimler im Fokus

Auch BMW von Rückruf wegen Takata-Airbags betroffen. US-Großbank JPMorgan streicht wohl bis 2016 weitere Arbeitsplätze. Google startet Bezahlsystem für Android-Smartphones. Betriebsräte der Deutschen Bank fordern Jains Rücktritt. Airbus: Ernsthaftes Qualitätsproblem in Endmontage der A400M.
Diesen Ländern wurde mit Schuldenschnitten auf die Beine geholfen

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?