26.12.2012 22:18
Bewerten
 (0)

WDH/Aktien New York: Verluste - Einzelhandelsdaten enttäuschen

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die wichtigsten US-Aktienindizes sind am Mittwoch angesichts mit Enttäuschung aufgenommener Konjunkturdaten mit Verlusten aus dem Handel gegangen. Der Dow Jones Industrial (Dow Jones) gab um 0,19 Prozent auf 13.114,59 Punkte nach. Der breit gefasste S&P-500-Index (S&P 500) verlor 0,48 Prozent auf 1.419,83 Punkte. An der Technologiebörse Nasdaq fiel der Composite-Index (NASDAQ Composite) um 0,74 Prozent auf 2.990,16 Punkte. Der Auswahlindex NASDAQ 100 sank um 0,79 Prozent auf 2.637,18 Punkte.

 

    Das Handelsvolumen sei recht niedrig gewesen, sagten Marktteilnehmer. Am Dienstag waren die US-Aktienmärkte wegen Weihnachten geschlossen geblieben, nachdem am Montag nur verkürzt gehandelt worden war. Die europäischen Aktienmärkte starten erst am Donnerstag wieder mit dem Handel./he

 

 

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt wieder über 12.000 Punkten -- US-Börsen leicht schwächer -- Daimler-Chef Zetsche soll Vertragsverlängerung erhalten -- Lufthansa im Fokus

Eurokurs weiter unter 1,08 US-Dollar. Lufthansa verspricht langfristige Hilfe. BMW legt in den USA deutlich zu. Ölpreise steigen stark. Griechenland will sich nicht an IWF-Zahlungsfrist halten. Agrarkonzern Monsanto verdient weniger und wird wegen Dollarstärke vorsichtig.
Was verdient man bei Apple?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Rolle spielen bei Ihrer Geldanlage ethische oder ökologische Aspekte?