04.01.2013 11:38
Bewerten
 (0)

WDH/NXP und Cisco wollen Vernetzung von Autos voranbringen

    HAMBURG (dpa-AFX) - Der Internet-Ausrüster Cisco (Cisco Systems) und der Chip-Spezialist NXP wollen gemeinsam intensiv die Vernetzung von Fahrzeugen auf den Straßen vorantreiben. Dafür investieren die Unternehmen in die australische Firma Cohda Wireless. Finanzielle Details wurden nicht genannt. Durch ihr gebündeltes Know-how wollen die drei Unternehmen dem "Internet der Dinge" in der Automobilindustrie zum Durchbruch verhelfen. So sollen damit etwa Staus vermieden und Unfällen vorgebeugt werden. Für 2015 sei der Serieneinsatz erster gemeinsamer Produkte geplant, sagte Kurt Sievers, Geschäftsführer von NXP Deutschland, der dpa in Hamburg.

 

    Fahr-Assistenten und selbst fahrende Autos werden derzeit auch von den führenden Automobil-Herstellern wie Volkswagen (Volkswagen vz), Daimler , BMW, Audi oder Toyota (Toyota Motor) sowie Technologie-Konzernen wie Google entwickelt. Dabei wird teilweise auch auf Komponenten von NXP und Cohda zurückgegriffen.

 

    Die von Cohda entwickelte Technologie ermögliche eine besonders zuverlässige Kommunikation etwa zwischen Fahrzeugen, die weit über die Möglichkeiten klassischer drahtlosen Technologie hinausgehe, sagte Sievers. So verbessere die Technologie von Cohda zum Beispiel den Funkempfang und könne ihn auch um Kurven oder durch Hindernisse, etwa andere Autos, hindurch ermöglichen, sagte Paul Gray, Vorstandsvorsitzender von Cohda Wireless.

 

    Autofahrer könnten damit in Zukunft zum Beispiel gewarnt werden, wenn vor ihnen auf der Straße ein Unfall stattgefunden hat. Auch für eine grüne Welle auf Busspuren könnten künftige Produkte sorgen, sagte Sievers, der für NXP für den Bereich Automotive zuständig ist. Zudem könnte der CO2-Ausstoß im Straßenverkehr durch intelligentere Leitsysteme verringert werden. Die Industrie, darunter 12 europäische Autohersteller, habe sich inzwischen weltweit auf den Einsatz dieser Technologie geeinigt.

 

    Laut NXP hat das US-Verkehrsministerium ermittelt, dass die drahtlose Kommunikation zwischen Fahrzeugen und mit der Verkehrsinfrastruktur bei 81 Prozent aller Unfallszenarien helfen würden und Todesfälle und Verletzungen vermeiden könnten. "Die gemeinsame Technologie wird dabei helfen, Unfälle zu vermeiden, Leben zu retten und den CO2-Ausstoß zu senken", sagte Sievers. "Unser Ziel ist es, Mobilität sicherer, angenehmer und produktiver zu machen - mit Hilfe von sicheren und intelligenten Netzwerktechnologien", sagte Cisco-Manager Maciej Kranz.

 

    Die 2004 von drei Wissenschaftlern am Institut für Telekommunikationsforschu ng der Universität von Südaustralien gegründeten Cohda liefert dazu in Lizenz ihre Funktechnik, die auf dem WLAN-Standard 802.11p aufsetzt. NXP steuert die Signaltechnik bei. Cisco will die Auto- und Verkehrsindustrie bei der Entwicklung der Netzwerke unterstützen./gri/DP/jha

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Cisco Systems Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Cisco Systems Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.05.2015Cisco Systems NeutralMKM Partners
12.05.2015Cisco Systems OutperformRBC Capital Markets
05.05.2015Cisco Systems OutperformOppenheimer & Co. Inc.
13.03.2015Cisco Systems BuyUBS AG
13.02.2015Cisco Systems BuyArgus Research Company
12.05.2015Cisco Systems OutperformRBC Capital Markets
05.05.2015Cisco Systems OutperformOppenheimer & Co. Inc.
13.03.2015Cisco Systems BuyUBS AG
13.02.2015Cisco Systems BuyArgus Research Company
12.02.2015Cisco Systems OutperformRBC Capital Markets
14.05.2015Cisco Systems NeutralMKM Partners
12.02.2015Cisco Systems NeutralMKM Partners
12.02.2015Cisco Systems HoldWunderlich
13.11.2014Cisco Systems NeutralMKM Partners
05.04.2013Cisco Systems haltenIndependent Research GmbH
16.05.2013Cisco Systems verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.03.2013Cisco Systems verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.08.2011Cisco Systems verkaufenRaiffeisen Centrobank AG
11.08.2011Cisco Systems underperformRBC Capital Markets
23.05.2011Cisco Systems verkaufenRaiffeisen Centrobank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Cisco Systems Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Cisco Systems Inc. Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt mit Verlust -- Dow Jones im Minus -- Kommt Apples neues iPhone früher als erwartet? -- Ifo-Geschäftsklima sinkt erstmals seit sieben Monaten -- Deutsche Bank im Fokus

US-Anleihen: Überwiegend schwächer nach Verbraucherpreisen und Yellen-Aussagen. Kein Ende der Debatte über Kohleabgabe in Sicht. Wintershall soll Interesse an Öl- und Gasassets in Libyen haben. Erneuter Streik der Amazon-Mitarbeiter in Leipzig. Fed-Chefin Yellen hält sich bei Zinswende weiter bedeckt. Bayer-Chef will Staatsgelder für Antibiotika-Forschung. IPO: Niederlande bringen verstaatlichte Bank ABN Amro an die Börse. EnBW will Windenergiefirma Prokon für 550 Millionen Euro übernehmen.
Titans

Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?