14.02.2013 10:31
Bewerten
 (0)

WDH: Zurich trotzt Problemen in Deutschland und Niedrigzinsen - Gewinn steigt

    (Präzisiert wird im ersten Absatz der erste Satz.)

 

    ZÜRICH (dpa-AFX) - Der Schweizer Versicherer Zurich (Zurich Insurance Group) hat 2012 seinen Problemen auf dem deutschen Markt und den niedrigen Zinsen getrotzt. Der Gewinn sei um drei Prozent auf 3,9 Milliarden Dollar gestiegen, teilte der Allianz-Konkurrent am Donnerstag in Zürich mit. Analysten hatten mit einem Gewinnrückgang gerechnet. Die Aktionäre sollen wie im Vorjahr eine Dividende von 17 Franken erhalten. Profitiert haben die Schweizer von vergleichsweise wenig Schadenszahlungen aus Naturkatastrophen. Daran änderte auch der Hurrikan Sandy an der Ostküste der Vereinigten Staaten im vierten Quartal nichts. Die Schaden-Kosten-Quote sei auf 98,4 (Vorjahr: 98,9) Prozent gefallen.

 

    Schwierigkeiten gab es dagegen in Deutschland. Der Versicherer, dessen Verwaltungsrat vom früheren Deutsche-Bank-Chef (Deutsche Bank) Josef Ackermann geleitet wird, hatte im Oktober mitgeteilt, wegen schlechter Geschäfte in Deutschland eine Belastung in dreistelliger Millionenhöhe verbuchen zu müssen. Als Gründe galten eine höhere Zahl von Schäden sowie Abschreibungen auf die verbuchten Abschlusskosten für Versicherungsverträge. Im vierten Quartal musste die Zurich wegen der Neuausrichtung des Deutschland-Geschäfts erneut zweistellige Millionenbeträge zurückstellen./zb/fbr

 

 

Nachrichten zu Zurich Insurance Group AG (Zürich)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Zurich Insurance Group AG (Zürich)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.07.2016Zurich Insurance Group overweightJP Morgan Chase & Co.
20.07.2016Zurich Insurance Group HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.07.2016Zurich Insurance Group UnderperformBernstein Research
01.07.2016Zurich Insurance Group overweightJP Morgan Chase & Co.
29.06.2016Zurich Insurance Group overweightBarclays Capital
21.07.2016Zurich Insurance Group overweightJP Morgan Chase & Co.
01.07.2016Zurich Insurance Group overweightJP Morgan Chase & Co.
29.06.2016Zurich Insurance Group overweightBarclays Capital
15.04.2016Zurich Insurance Group buyBaader Wertpapierhandelsbank
29.03.2016Zurich Insurance Group overweightBarclays Capital
20.07.2016Zurich Insurance Group HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.06.2016Zurich Insurance Group NeutralBNP PARIBAS
20.06.2016Zurich Insurance Group NeutralJP Morgan Chase & Co.
13.06.2016Zurich Insurance Group NeutralJP Morgan Chase & Co.
12.05.2016Zurich Insurance Group HaltenDZ-Bank AG
14.07.2016Zurich Insurance Group UnderperformBernstein Research
19.05.2016Zurich Insurance Group VerkaufenIndependent Research GmbH
23.02.2016Zurich Insurance Group SellSociété Générale Group S.A. (SG)
16.02.2016Zurich Insurance Group VerkaufenIndependent Research GmbH
12.02.2016Zurich Insurance Group SellS&P Capital IQ
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Zurich Insurance Group AG (Zürich) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Meistgelesene Zurich Insurance Group News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Zurich Insurance Group News
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Bayer reduziert Umsatzprognose -- Gewinn der Deutschen Bank bricht ein -- BASF mit schwachem Quartal -- PUMA meldet Aufwärtstrend -- Apple schlägt Gewinnerwartungen -- Twitter im Fokus

Monte dei Paschi plant angeblich Kapitalerhöhung über 5 Milliarden Euro. Apple steigt vom Thron - und bleibt doch König. Chipdesigner ARM legt vor Softbank-Übernahme weiter zu. Peugeot Citroen (PSA) steigert Gewinn deutlich. Tesla fuhr bei Todes-Crash laut Ermittlern zu schnell. Desaster um A400M kostet Airbus eine Milliarde Euro.
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die wertvollsten Marken 2016

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wo hat man am meisten Urlaub?
Rohstoff-Performer im ersten Halbjahr 2016
DAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
Welche deutsche Stadt ist bereit für die Zukunft?
TecDAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Was ist Ihre Meinung zu selbstfahrenden Autos?