07.01.2013 17:34
Bewerten
(0)

WOCHENVORSCHAU: Termine bis zum 14. Januar 2013

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Wirtschafts- und Finanztermine bis Montag, den 14. Januar 2013: ^ ------------------------------------------------------------------------------ DIENSTAG, DEN 08. JANUAR 2013

 

TERMINE MIT ZEITANGABE 08:00 D:   Statistisches Bundesamt               Handelsbilanz 11/12 08:00 D:   Statistisches Bundesamt               Leistungsbilanz 11/12 08:30 D:   Praktiker AG                          Trading Statement 08:45 F:   Handelsbilanz 11/12 10:00 NL:  Anleihen            Laufzeit: 3 Jahre            Volumen: 3,5 Mrd Euro 11:00 A:   Anleihen            Laufzeiten: bis 2062 und 2022            Volumen: k.A. 11:00 GR:  Geldmarktpapiere            Laufzeit: 4 Wochen und 6 Monate            Volumen: 2,0 Mrd Euro 11:00 EU:  Verbrauchervertrauen 12/12 11:00 EU:  Einzelhandelsumsätze 11/12 11:00 EU:  Arbeitslosenzahlen 11/12 11:00 EU:  Wirtschaftsvertrauen 12/12 11:00 EU:  Industrievertrauen 12/12 11:30 B:   Anleihen 12:00 D:   Auftragseingang Industrie 11/12 12:30 D:   ESM Geldmarktpapiere            Laufzeit: 3 Monate            Volumen: 2,0 Mrd Euro 21:00 USA: Konsumentenkredite 11/12

 

TERMINE OHNE GENAUE ZEITANGABE       F:   Air France-KLM                          Verkehrszahlen 12/12       USA: Alcoa                                   Q4-Zahlen       USA: Apollo Group                            Q1-Zahlen       USA: Monsanto                                Q1-Zahlen

 

SONSTIGE TERMINE 09:30 D:   Rede von Jörg Asmussen auf dem 5. Wirtschaftsgipfel der Zeitung            "Die Welt" zum Thema "Die politische Gestalt des neuen Europa" ,            Berlin       USA: International Consumer Electronics Show (CES) (bis 11.01.2013),            Las Vegas ------------------------------------------------------------------------------ MITTWOCH, DEN 09. JANUAR 2013

 

TERMINE MIT ZEITANGABE 08:00 D:   Air Berlin                              Verkehrszahlen 12/12 10:00 I:   BIP Q3/12 10:30 D:   Bundesverband Großhandel, Außenhandel,  Pk zur aktuellen BGA-            Dienstleistungen                        Unternehmerumfrage, Berlin 10:30 GB:  Handelsbilanz 11/12 11:00 EU:  BIP Q3/12 11:30 D:   Anleihen            Laufzeit: 5 Jahre            Volumen: 5,0 Mrd Euro 12:00 D:   DIW                                     Pk zu Konjunkturaussichten 12:00 D:   Produktion produzierendes Gewerbe 11/12 16:00 D:   ifo, Insee, Istat                       "Euro Zone Economic Outlook"

 

TERMINE OHNE GENAUE ZEITANGABE       D:   Cropenergies                            Q3-Zahlen       F:   Sodexo                                  Q1 Umsatz       DK:  Bang & Olufsen                          Q2-Zahlen       GB:  Sainsbury                               Q3 Trading Statement

 

SONSTIGE TERMINE       USA: International Consumer Electronics Show (CES) (bis 11.01.2013),            Las Vegas

 

------------------------------------------------------------------------------ DONNERSTAG, DEN 10. JANUAR 2013

 

TERMINE MIT ZEITANGABE 08:00 D:   Statistisches Bundesamt                  Umsatzindex Verarbeitendes                                                     Gewerbe 11/12 08:00 D:   Statistisches Bundesamt                  Insolvenzen 10/12 08:45 F:   Industrieproduktion 11/12 08:45 F:   Verbraucherpreise 12/12 09:30 NL:  Verbraucherpreise 12/12 10:00 D:   Deutsche Bauindustrie und Zentralverband            Deutsches Baugewerbe                     Pk zum Ausblick 2013, Berlin 10:00 D:   vfa                                      Branchenprognose 2013 10:00 D:   VDMA                                     Auftragseingang 11/12 10:30 E:   Anleihen            Laufzeit: bis 2015, 2018 und 2026 11:00 I:   Italien            Laufzeit: 3, 12 Monate 13:00 D:   Lufthansa                                Verkehrszahlen 12/12 13:00 GB:  BoE Zinsentscheid 13:45 D:   EZB Zinsentscheid (Pk 14.30 Uhr) 14:30 USA: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche) 16:00 USA: Lagerbestände Großhandel 11/12 20:00 D:   Morphosys                                Präsentation auf der                                                     J.P.Morgan Healthcare                                                     Conference in San Francisco

 

TERMINE OHNE GENAUE ZEITANGABE       D:   Südzucker                             Q3-Zahlen       D:   Deutsche Bundesbank                   Kapitalbilanz 11/12       GB:  Marks & Spencer                       Q3 Interim Management Statement       GB:  Tesco                                 Christmas Trading Statement       USA: Chevron                               Interim Update Q4/12

 

SONSTIGE TERMINE 16:30 D:   Vorstellung der neuen 5-Euro-Banknote durch EZB-Präsident Draghi,            Frankfurt       USA: International Consumer Electronics Show (CES) (bis 11.01.2013),            Las Vegas

 

------------------------------------------------------------------------------ FREITAG, DEN 11. JANUAR 2013

 

TERMINE MIT ZEITANGABE 09:00 E:   Industrieproduktion 11/12 09:30 NL:  Industrieproduktion 11/12 10:30 GB:  Industrieproduktion 11/12 11:00 I:   Anleihen            Laufzeit: 3 Jahre 14:30 USA: Handelsbilanz 11/12 14:30 USA: Im- und Exportpreise 12/12

 

TERMINE OHNE GENAUE ZEITANGABE       GB:  Bellway                               Hauptversammlung       GB:  Tullow Oil                            Trading Statement

 

SONSTIGE TERMINE 19:15 D:   Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hält einen            Vortrag zum Thema "Institutioneller Wandel und Europäische Einigung",            Heidelberg       J:   Japanische Regierung legt Maßnahmenpaket zur Konjunkturbelegung            vor       USA: International Consumer Electronics Show (CES) (bis 11.01.2013),            Las Vegas

 

------------------------------------------------------------------------------ MONTAG, DEN 14. JANUAR 2013

 

TERMINE MIT ZEITANGABE 09:30 NL:  Handelsbilanz 11/12 10:00 I:   Industrieproduktion 11/12 11:00 EU:  Industrieproduktion 11/12 12:00 F:   OECD Frühindikator 11/12

 

TERMINE OHNE GENAUE ZEITANGABE       CH: Flughafen Zürich                       Verkehrszahlen 12/12       D:  sentix Commodity Sentiment       D:  sentix IPO Sentiment

 

SONSTIGES       J:  Feiertag, Börse geschlossen

 

SONSTIGE TERMINE     D:   Commerzbank - German Investment Seminar 2013, New York (bis 16.01.13)     USA: Detroit Motor Show - North American International Auto Show (NAIAS)          (Pressetage: 14.+15.01.2013) (bis 27.01.2013)     D:   Volkswagen eröffnet im mexikanischen Silao sein 100. Werk°

 

------------------------------------------------------------------------------

 

    Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch übernimmt die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH keine Haftung für die Richtigkeit. Alle Zeitangaben erfolgen in MEZ./bwi

 

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die Top 5 der Medizin- und Pharmakonzerne mit großen Wachstumschancen!

Aktien aus dem Medizin- und Pharmabereich gehören neben den hochtechnologischen Konzernen wohl zu den schwierigsten Wertpapieren, die man an der Börse spielen kann. Die meisten Unternehmen, die auf diesem Feld unterwegs sind, bleiben über Jahre hin unprofitabel. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin fünf Aktien vor, bei denen große Wachstumschancen lauern könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX vorbörslich rot -- Asiens Börsen schwächer -- adidas verdoppelt Gewinnprognose -- Linde bestätigt Jahresziel -- Amazon-Gewinn bricht ein -- Credit Suisse, BNP Paribas, UBS im Fokus

Inflation in Japan stabilisiert sich auf niedrigem Niveau weiter. Siltronic steigert Gewinn deutlich - Erhöhte Prognose bekräftigt. Santander verdient wie erwartet deutlich mehr. Nemetschek bleibt beim Ergebnisausblick vorsichtig. Intel verdoppelt Gewinn - Jahresziele angehoben.

Top-Rankings

KW 29: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Der CEO von Allianz, BMW oder doch Daimler?
Diese Manager lieben die Deutschen
KW 29: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

E-Autos: Kein Zwang zum Tesla-Kauf
Diese Tesla-Konkurrenten sind auf dem Vormarsch und billiger als der Model 3
So schnitten die DAX-Werte im ersten Halbjahr 2017 ab
Tops und Flops
BlackRock Beteiligungen
In diese Unternehmen investiert der Fondsgigant
Die reichsten Länder der EU
Das sind die reichsten Länder der EU
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt mit finanzen.net-Account verknüpfen

Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
Porsche Holding SE VzPAH003
Facebook Inc.A1JWVX
Apple Inc.865985
Nordex AGA0D655
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
BayerBAY001
E.ON SEENAG99