11.02.2013 13:30
Bewerten
 (0)

Wacker Chemie hebt Kurzarbeit bei Polyproduktion in Burghausen auf

   Wacker Chemie produziert wieder mehr Polysilizium. Wegen der anziehenden Nachfrage der Solarkunden hat der Konzern jetzt die im Oktober 2012 eingeführte Kurzarbeit am Standort Burghausen aufgehoben. "Wir haben im Januar mehr Polysilizium verkauft als erwartet", sagte Ewald Schindlbeck, Leiter des Geschäftsbereichs Polyslizium. Der Auftragseingang habe sich in den vergangenen Wochen so erhöht, dass die derzeitige Auslastung der Anlagen nicht ausreiche, um die bestellten Mengen zu produzieren. Anfang Oktober war die Produktion auf etwa zwei Drittel der Kapazität gedrosselt worden. Für rund 700 Mitarbeiter war Kurzarbeit angemeldet worden.

   Kontakt zum Autor: heide.oberhauser@dowjones.com

   DJG/hoa/jhe

   (END) Dow Jones Newswires

   February 11, 2013 07:23 ET (12:23 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 07 23 AM EST 02-11-13

Nachrichten zu Wacker Chemie AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Wacker Chemie AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.09.2015Wacker Chemie HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
28.08.2015Wacker Chemie buyCommerzbank AG
25.08.2015Wacker Chemie NeutralCredit Suisse Group
21.08.2015Wacker Chemie NeutralMacquarie Research
18.08.2015Wacker Chemie VerkaufenDZ-Bank AG
28.08.2015Wacker Chemie buyCommerzbank AG
04.08.2015Wacker Chemie buyKepler Cheuvreux
04.08.2015Wacker Chemie buyUBS AG
03.08.2015Wacker Chemie kaufenIndependent Research GmbH
03.08.2015Wacker Chemie kaufenBankhaus Lampe KG
02.09.2015Wacker Chemie HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
25.08.2015Wacker Chemie NeutralCredit Suisse Group
21.08.2015Wacker Chemie NeutralMacquarie Research
12.08.2015Wacker Chemie NeutralCredit Suisse Group
07.08.2015Wacker Chemie HoldHSBC
18.08.2015Wacker Chemie VerkaufenDZ-Bank AG
03.08.2015Wacker Chemie SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
03.08.2015Wacker Chemie VerkaufenDZ-Bank AG
23.07.2015Wacker Chemie SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
16.07.2015Wacker Chemie SellCitigroup Corp.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Wacker Chemie AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Wacker Chemie AG Analysen

Heute im Fokus

DAX & Dow Jones gehen tiefrot ins Wochenende -- Zwiespältiger US-Arbeitsmarktbericht - Reicht das der Fed? -- Lufthansa-Chef sieht Aktionäre bei Streiks hinter sich -- BASF, Gazprom, RIB im Fokus

BMW-Finanzvorstand hält jahrelange Schwäche in China für möglich. Ölpreise nach US-Arbeitsmarktbericht auf Zickzackkurs. Tsipras schließt Koalition mit Sozialdemokraten nicht mehr aus. Vonovia ersetzt LANXESS im DAX. G20-Staaten bereiten sich auf Zinswende vor. Deutsche Industrie spürt Schwäche von China & Co.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die reichsten Deutschen

Deutsche Bank unter den Top 20

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

In den zurückliegenden Jahren kletterten die Börsen zum Teil erheblich. Haben Sie analog dazu Ihren Zertifikate-Anteil im Portfolio erhöht?