Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

23.01.2013 19:12

Senden

Wall Street Update: Zugewinne, Quartalszahlen im Fokus

Google zu myNews hinzufügen Was ist das?


New York (www.aktiencheck.de) - Die US-Leitindizes zeigen sich am Mittwochmittag New Yorker Zeit mit festen Tendenzen. Im Fokus stehen zahlreiche Quartalszahlen. Nach Börsenschluss wird zudem die Bilanzvorlage von Apple mit Spannung erwartet. Der Dow Jones gewinnt derzeit 0,5 Prozent auf 13.779 Zähler. Der NASDAQ Composite präsentiert sich mit einem Plus von 0,3 Prozent bei 3.154 Zählern, während der S&P 500 einen Aufschlag von 0,1 Prozent auf 1.494 Punkte verzeichnet.

Am Vorabend gab der Internetkonzern Google(Google) starke Quartalszahlen bekannt. So belief sich das Nettoergebnis auf 2,89 Mrd. US-Dollar bzw. 8,62 US-Dollar je Aktie, nach 2,71 Mrd. US-Dollar bzw. 8,22 US-Dollar je Aktie im Vorjahreszeitraum. Das um Einmaleffekte bereinigte EPS belief sich auf 10,65 US-Dollar. Die Analysten hatten im Vorfeld ein EPS von 10,52 US-Dollar erwartet. Die um Zahlungen an Partner bereinigten Umsatzzahlen stiegen von 8,13 Mrd. US-Dollar auf 11,34 Mrd. US-Dollar. Analysten hatten zuvor Umsätze von 12,36 Mrd. US-Dollar prognostiziert. Die Aktie gewinnt derzeit 6,4 Prozent.

Ebenfalls am Vorabend überzeugte auch der Technologiekonzern IBM . Das Unternehmen bezifferte seinen Umsatz im vierten Quartal auf 29,30 Mrd. US-Dollar, nach 29,49 Mrd. US-Dollar im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn lag bei 5,83 Mrd. US-Dollar bzw. 5,13 US-Dollar je Aktie, nach 5,49 Mrd. US-Dollar bzw. 4,62 US-Dollar je Aktie im Vorjahreszeitraum. Das bereinigte operative EPS wurde mit 5,39 US-Dollar angegeben. Analysten waren im Vorfeld von einem Gewinn je Aktie in Höhe von 5,25 US-Dollar und einem Umsatz von 29,09 Mrd. US-Dollar ausgegangen. Die Aktie von IBM gewinnt 5 Prozent.

Heute veröffentlichte die Schnellrestaurantkette McDonald`s (McDonalds) ihre Zahlen zum Schlussquartal. Dabei lag der Umsatz mit 6,95 Mrd. US-Dollar leicht über dem Vorjahreswert von 6,82 Mrd. US-Dollar. Auf um Wechselkurseffekte bereinigter Basis wurde ein Umsatzanstieg von 2 Prozent verzeichnet. Der Nettogewinn verbesserte sich auf 1,4 Mrd. US-Dollar bzw. 1,38 US-Dollar je Aktie, nach einem Nettogewinn von 1,38 Mrd. US-Dollar bzw. 1,33 US-Dollar je Aktie im Vorjahr. Analysten hatten zuvor ein EPS von 1,33 US-Dollar und Umsatzerlöse von 6,89 Mrd. US-Dollar erwartet. Kurzfristig erwartet der Konzern jedoch aufgrund des wirtschaftlichen Umfelds Druck auf die Geschäftsentwicklung. Die Aktie gewinnt daher nur 0,5 Prozent hinzu.

Die Aktie der US Airways Group gewinnt 3,7 Prozent. Zuvor hatte die Fluggesellschaft gemeldet, dass sie im vierten Quartal einen Gewinnanstieg verzeichnen konnte, was auf deutlich gestiegene Auslastungen ihrer Flüge zurückzuführen ist. Der Nettogewinn belief sich demnach auf 37 Mio. US-Dollar bzw. 22 Cents pro Aktie, nach einem Gewinn von 18 Mio. US-Dollar bzw. 11 Cents pro Aktie im Vorjahr. Vor Einmaleffekten lag der jüngste Gewinn bei 26 Cents pro Aktie. Der Umsatz nahm im Berichtszeitraum um 3,9 Prozent auf 3,28 Mrd. US-Dollar zu. Analysten waren im Vorfeld von einem Gewinn von 19 Cents pro Aktie und einem Umsatz von 3,28 Mrd. US-Dollar ausgegangen. (23.01.2013/ac/n/m)

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen
  • Relevant
    3
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Twitter
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Reload
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
16:00 Uhr
3 Ways Google Glass Is Changing the Future of Medicine (EN, MotleyFool)
13:51 Uhr
Digitaler Assistent: Google Now hilft bei der Organisation des Tages (WELT)
07:56 Uhr
Expensive but Worth It: Google, Red Hat (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
18.04.14
Google Takes Hit From Expired R&D Tax Credit (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
18.04.14
Two Picks Boosted by Google Trends (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
18.04.14
Google and Facebook: 2 Major Threats to AT&T and Verizon (EN, MotleyFool)
18.04.14
Die Cloud ist mehr als Amazon, Google und Microsoft (The Wall Street Journal Deutschland)
18.04.14
Google partners with MiTAC to launch cloud service platform (EN, Chinapost)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören
Twitter: Tweets mit dem Cashtag des Unternehmens

Analysen zu Google Inc.

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
03.04.14Google overweightMorgan Stanley
02.04.14Google OutperformBernstein Research
05.02.14Google kaufenBernstein
03.02.14Google haltenIndependent Research GmbH
18.10.13Google kaufenDeutsche Bank AG
03.04.14Google overweightMorgan Stanley
02.04.14Google OutperformBernstein Research
05.02.14Google kaufenBernstein
18.10.13Google kaufenDeutsche Bank AG
18.10.13Google kaufenMorgan Stanley
03.02.14Google haltenIndependent Research GmbH
12.06.13Google haltenIndependent Research GmbH
30.01.13Google haltenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
24.01.13Google haltenIndependent Research GmbH
31.10.12Google neutralFrankfurter Tagesdienst
24.11.08Google sellMerriman Curhan Ford & Co
19.11.08Google ausgestopptNasd@q Inside
16.03.07Google Bär der WocheDer Aktionärsbrief
08.03.06Google im intakten AbwärtstrendDer Aktionär
02.02.06Google verkaufenFrankfurter Tagesdienst
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Google Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen