aktualisiert: 23.09.2011 00:10

Senden

Wall Street rutscht deutlich ab -- DAX fast 5 Prozent im Minus -- FedEx senkt Ausblick -- US-Frühindikatoren steigen stärker als erwartet -- Moody's stuft US-Banken ab -- E.ON, Logitech im Fokus


Seite 4 von 8:
13:00 Uhr: Datenschützer klagen gegen Telekom-Riesen
Nach der Aufregung um die Speicherung von Kundendaten gehen Datenschutz-Aktivisten bei der Bundesnetzagentur gegen mehrere Telekommunikations-Anbieter vor. Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung zeigte nach eigenen Angaben die Deutsche Telekom, Vodafone, E-Plus, Telefonica sowie M-net und BT Group an. Die Datenschützer werfen den Anbietern vor, zu viele Kundeninformationen zu lange zu speichern. Zur Meldung


12:58 Uhr: Belgien fordert von Griechenland mehr Privatisierungen
Das krisengeschüttelte Griechenland muss nach Ansicht des belgischen Finanzministers Didier Reynders den Verkauf von Tafelsilber beschleunigen. "Der Staat hat eine bedeutende Anzahl von Vermögenswerten, mehr als andere Länder. Warum kurbelt er die Privatisierungen nicht an, die Maßnahmen sind, die nicht die Bevölkerung treffen?", sagte der liberale Politiker laut Tageszeitung "Le Soir". Falls der griechische Staat nicht in der Lage sei, Staatseigentum zu verkaufen, sei es nötig, "dass man es an seiner Stelle machen kann". Zur Meldung


12:33 Uhr: Suzuki verlangt von VW Rücknahme der Vorwürfe
Der Streit zwischen den Partnern Volkswagen (VW) und Suzuki geht in die nächste Runde. Nun fordert der japanische Autobauer von VW, die Vorwürfe des Vertragsbruchs bis Ende September zurückzunehmen. "Suzuki hat niemals die Vereinbarung mit VW gebrochen", sagte Suzuki-Chef Osamu Suzuki. Zur Meldung


12:29 Uhr: State Street erwirbt Wertpapierhändler Pulse Trading
Der US-Finanzdienstleister State Street Corp. meldete am Mittwoch, dass er eine Vereinbarung zum Erwerb des Wertpapierhändlers Pulse Trading abgeschlossen hat. Die Transaktion soll, vorbehaltlich der Erfüllung der aufsichtsrechtlichen und sonstigen Abschlussbedingungen, im vierten Quartal 2011 abgeschlossen sein. Zur Meldung


12:24 Uhr: Experte befürchtet durch Frankreichs Banken ausgelöste Bankenkrise
Der Vorstandsvorsitzende der Investmentgesellschaft Pacific Investment Management Co (Pimco) hat in einem Zeitungsbeitrag eindringlich gewarnt, dass die Probleme der französischen Banken zu einer Bankenkrise im gesamten Euroraum führen könnten. Europa müsse seine Banken rasch im Kern stabilisieren und zwar mit weit stärkeren Mitteln als die von der Europäischen Zentralbank (EZB) am Mittwoch verkündeten Maßnahmen. Zur Meldung


12:17 Uhr: Pkw-Produktion in Großbritannien wächst
Laut dem britischen Herstellerverband Society of Motor Manufacturers and Traders (SMMT) ist die Zahl der in Großbritannien produzierten Pkw im August gegenüber dem Vorjahresmonat um 10,7 Prozent angewachsen. Insgesamt wurden 86.250 Einheiten produziert. Zur Meldung


12:10 Uhr: Asiatische Börsen brechen ein
In Japan verlor der Nikkei 2,07 Prozent auf 8.560 Zähler.
In Hongkong stürzte der Hang Seng um 4,85 Prozent ab und schloss bei 17.912 Punkten.
Der Shanghai Composite auf dem chinesischen Festland schloss mit einem kräftigen Verlust von 2,78 Prozent bei 2.443 Punkten.
Der Kospi in Südkorea musste ebenfalls mit einem deutlichen Minus von 2,9 Prozent bei 1.801 Zählern aus dem Handel gehen.


12:06 Uhr: E.ON streicht in Großbritannien bis zu 500 Stellen
Die E.ON AG streicht einem Medienbericht zufolge in Großbritannien bis zu 500 Stellen. E.ON setze bei dem Stellenabbau in Coventry und nahe Nottingham auf das freiwillige Ausscheiden von Mitarbeitern. Zur Meldung


11:57 Uhr: Airbus sieht in Einstieg bei Zulieferer keine Strategieänderung
Der europäische Flugzeughersteller Airbus will sich auch weiterhin auf sein Kerngeschäft konzentrieren. Die geplante Mehrheitsübernahme des Zulieferers PFW Aerospace sei keine Strategieänderung, sagte ein Airbus-Sprecher. Die EADS-Tochter wolle sich auch weiterhin auf die Planung und Herstellung von Flugzeugen konzentrieren und dabei mit starken Zulieferern zusammenarbeiten. Zur Meldung


11:40 Uhr: Einzelhandel besorgt über Euro-Schuldenkrise
Die anhaltende Schuldenkrise im Euroraum bereitet dem deutschen Einzelhandel Sorge. "Im Einzelhandel steht die Sorge um die Euro-Schuldenkrise ganz oben auf der Liste potenzieller Konsumkiller", sagte der Hauptgeschäftsführer des Branchenverbandes HDE, Stefan Genth. Zur Meldung


Bildquellen: iStock/fatido
Seite:  12345678

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
Indizes Vergleichscharts
DAX
TecDAX
Dow Jones
Nasdaq Comp.

ANZEIGE

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
22.09.11Afone
Quartalszahlen
22.09.11Cintas Corp.
Quartalszahlen
22.09.11Ener1 Inc
Quartalszahlen
22.09.11FedEx Corp.
Quartalszahlen
22.09.11Herman Miller Inc.
Quartalszahlen
22.09.11Nike Inc.
Quartalszahlen
22.09.11Regal Petroleum PLCShs
Quartalszahlen
22.09.11Regis Resources Ltd
Quartalszahlen
22.09.11Rite Aid Corp.
Quartalszahlen
22.09.11Scholastic Corp
Quartalszahlen
22.09.11Texas Industries Inc.
Quartalszahlen
22.09.11TIBCO Software Inc.
Quartalszahlen

Wirtschaft

DatumWirtschaft
22.09.11
09:00: EU; EZB Ratssitzung
22.09.11
11:00: EU; Auftragseingänge Industrie Juli
22.09.11
14:30: US; Erstanträge Arbeitslosenhilfe
22.09.11
15:45: US; Bloomberg Consumer Comfort Index
22.09.11
16:00: US; Frühindikatoren August
22.09.11
16:00: US; FHFA House Price Index Juli
22.09.11
16:00: US; Ankündigung 2-jähriger Notes
22.09.11
16:30: US; EIA Erdgasbericht (Woche)
22.09.11
17:00: US; Ankündigung 3-u. 6-monatiger Bills
22.09.11
17:00: US; Ankündigung 2-, 5- u. 7-jähriger T-Notes
22.09.11
19:00: US; Auktion 10-jähriger TIPS
22.09.11
22:30: US; Fed Balance Sheet
22.09.11
22:30: US; Money Supply

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ABB Ltd. (Asea Brown Boveri Ltd.) (N)18,68
1,31%
ABB Jahreschart
Adobe Systems Inc.45,76
2,14%
Adobe Systems Jahreschart
Air Berlin plc1,64
-0,85%
Air Berlin Jahreschart
Airbus Group (ehemals EADS)51,56
1,94%
Airbus Group (ehemals EADS) Jahreschart
Apple Inc.379,97
1,14%
Apple Jahreschart
AT&T Inc. (AT & T Inc.)26,15
0,98%
AT&T Jahreschart
Axel Springer SE vinkuliert42,87
-4,30%
Axel Springer Jahreschart
Bank of America Corp.11,73
1,61%
Bank of America Jahreschart
Bed Bath & Beyond Inc.46,46
-1,14%
Bed BathBeyond Jahreschart
BlackBerry Ltd5,16
-0,75%
BlackBerry Jahreschart
BNP Paribas S.A.54,66
1,21%
BNP Paribas Jahreschart
Boeing Co.92,28
2,08%
Boeing Jahreschart
Bridgestone Corp.24,80
-0,93%
Bridgestone Jahreschart
BT Group plc4,38
0,74%
BT Group Jahreschart
Carl Zeiss Meditec AG20,80
0,43%
Carl Zeiss Meditec Jahreschart
Daimler AG67,45
2,97%
Daimler Jahreschart
Derby Cycle AGDerby Cycle Jahreschart
Deutsche Lufthansa AG18,79
2,06%
Deutsche Lufthansa Jahreschart
Deutsche Telekom AG11,43
1,28%
Deutsche Telekom Jahreschart
Deutsche Telekom AG (Spons. ADRS)11,27
2,39%
Deutsche Telekom Jahreschart
E.ON AG (spons. ADRs)13,64
0,54%
EON Jahreschart
eBay Inc.39,62
0,98%
eBay Jahreschart
EnBW26,71
-3,46%
EnBW Jahreschart
FedEx Corp.97,72
1,86%
FedEx Jahreschart
Fiat S.p.A.8,77
2,04%
Fiat Jahreschart
Google Inc.396,16
-1,61%
Google Jahreschart
Herman Miller Inc.21,88
0,58%
Herman Miller Jahreschart
Hewlett-Packard (HP) Co.22,82
-3,47%
Hewlett-Packard (HP) Jahreschart
Honeywell International Inc.67,70
2,23%
Honeywell International Jahreschart
HSBC Holdings plc7,51
0,39%
HSBC Jahreschart
K+S AG (spons. ADRs)11,49
0,31%
K+S Jahreschart
Logitech International S.A.9,94
-1,24%
Logitech International Jahreschart
MAN92,25
-0,22%
MAN Jahreschart
METRO AG St.28,30
1,65%
METRO Jahreschart
Microsoft Corp.28,92
-0,29%
Microsoft Jahreschart
MVV Energie AG22,10
-1,37%
MVV Energie Jahreschart
Natixis Banques Populaires5,25
2,44%
Natixis Banques Populaires Jahreschart
Nike Inc.53,61
1,32%
Nike Jahreschart
Oracle Corp.28,85
-0,08%
Oracle Jahreschart
Red Hat Inc.36,50
-0,10%
Red Hat Jahreschart
Rite Aid Corp.5,23
4,18%
Rite Aid Jahreschart
Rolls-Royce Holdings Plc12,79
1,86%
Rolls-Royce Jahreschart
SAP AG57,86
-0,74%
SAP Jahreschart
Scania AB (A)20,50
0,62%
Scania AB (A) Jahreschart
Societe Generale (spons. ADRs)8,57
2,13%
Societe Generale  (spons ADRs) Jahreschart
Starbucks Corp.51,28
0,67%
Starbucks Jahreschart
State Street Corp.46,69
0,09%
State Street Jahreschart
Suzuki Motor Corp.20,13
2,67%
Suzuki Motor Jahreschart
Telefonica S.A.11,81
0,68%
Telefonica Jahreschart
Telefonica S.A. (spons. ADRs)11,50
-0,03%
Telefonica Jahreschart
Tesco plc3,54
-0,84%
Tesco Jahreschart
Texas Industries Inc.63,45
0,26%
Texas Industries Jahreschart
TUI AG12,07
5,80%
TUI Jahreschart
TUI Travel plc4,96
-2,29%
TUI Travel Jahreschart
United Technologies Corp. (UTC)85,68
1,38%
United Technologies Jahreschart
Uralkali OJSCShs Global Deposit Receipt Repr 5 Shs Reg-S16,00
-0,84%
Uralkali Jahreschart
Vodafone Group PLC2,61
1,40%
Vodafone Group Jahreschart
Volkswagen AG Vz. (VW AG)195,55
0,70%
Volkswagen vz Jahreschart
Volkswagen St. (VW)192,00
0,87%
Volkswagen St (VW) Jahreschart
Volvo AB (A)11,37
0,86%
Volvo AB (A) Jahreschart
Volvo AB (B)11,31
1,18%
Volvo AB (B) Jahreschart
Wal-Mart Stores Inc.55,97
-0,10%
Wal-Mart Stores Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".